Google übernimmt Video-Plattform Anvato

Google App Artikel LogoGoogle ist im Bereich Medien und deren Verbreitung nicht gerade klein. Dennoch muss sich natürlich auch dieser Bereich weiter entwickeln, gerade Video ist das Medium, das aktuell sehr stark im Kommen ist. Anvato bietet eine Software Plattform, die die Distribution von Inhalten automatisiert und die Inhalte dann an verschiedene Anbieter verteilt. Cloud Computing verändert die Erstellung und Verbreitung von Videos, die Nutzer gehen auch anders mit den Inhalten um. Deshalb wird Anvato in Googles Cloud Plattform integriert, soll dort zusammen mit Google an OTT-Technologien (Over-The-Top) entwickeln.

Diese wiederum sollen Medien-Unternehmen helfen, On-Demand- oder Live-Video zum Nutzer zu bringen – unabhängig davon, ob er Smartphone, Tablet oder den Desktop-PC nutzt. Weitere Details zur Übernahme nennt Google nicht, verweist aber noch darauf, dass Anvato jede Menge große Medienunternehmen als Kunden vorweisen kann. Es ist wohl nicht von der Hand zu weisen, dass Google durchaus auch an diesen Interesse haben dürfte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. „Video ist das Medium, das aktuell sehr stark im Kommen ist“
    – Sascha Ostermaier, 2016

  2. Hat was von Neuland 🙂

  3. Henry Jones Jr. says:

    Ich denke auch, dass das Video sehr stark im Kommen ist. Hab mir gestern gerade zufällig eins angeschaut. Wird sich bei mir in naher Zukunft bestimmt wiederholen. 🙂

  4. auf den ersten blick habe ich Aviato gelesen… Erlich’s Startup 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.