Google Translate für iOS 7 angepasst

Google Translate, Googles smartes Übersetzungs-Tool, hat heute ein Update für iOS spendiert bekommen. Sofern ihr keine handschriftlichen Eingaben in Arabisch, Esperanto, Hebräisch, Javanesisch, Maltesisch, Maori, Punjabi, Zulu und Persisch eingeben wollt, ist das Update nur kosmetischer Natur, Google Translate für iOS nutzt jetzt das iOS 7-Keyboard und die neue Statusleiste. Ab sofort als Update im App Store zu haben.

Google-Translate-iOS

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.