Google Tastatur mit neuem Layout für Tablets

Ein kleines, aber durchaus feines Update des Google Keyboards ist für Tablet-Nutzer verfügbar. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, wurde das Tastatur-Layout für mehrere Sprachen angepasst. Wer ein Tablet nutzt, findet zudem in der ersten Reihe der Tastatur auch Zahlen. Diese werden durch einen Long-Press auf den dazugehörigen Buchstaben geschrieben. Das Update ist selbstverständlich kostenlos verfügbar. Nutzt Ihr die Google Tastatur oder setzt Ihr auf die starke Konkurrenz von SwiftKey und Co?

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. also auf dem Nexus 4 ist es nach SlideIT schon seit einigen Wochen meine Nr. 1. Auf dem Tablet (Nexus 10) schreibe ich meistens im Querformat ohne zu sliden, daher ist dort Swiftkey installiert, da es einfach ein Daumen-Keyboard hat.

    Wobei mich da die Verbesserung teilweise extrem nervt, wenn man z. B. remote auf dem heimischen Rechner ist. Darum würde ich mir eigentlich wünschen, dass Google sein Keyboard auch als Daumen-Tastatur erweitert =/

  2. Leider ist die Tastatur für keines meiner Geräte verfügbar (Samsung S3 und Galaxy Cam oder das Asus TF101). Nutze auf dem Asus eigentlich immer die Std. Android Tastatur (von Android 4.3) aber über die Zahlenreihe würde ich mich endlich mal freuen.

  3. Ich nutze von Anfang an die SwiftKey Tastatur, sowohl auf meinem Nexus 4 als auch auf dem Nexus 10. Bin restlos begeistert.
    Swipen tue ich nur gelegentlich auf dem N4, auf dem N10 sind die Wege einfach zu weit.

  4. Ich bin bei meinen beiden Geräten (Nexus 4 und Nexus 10) mit Swype unterwegs und sehr zufrieden. Die Stockandroid-Tastatur kommt da nicht mit.
    Auf dem Nexus10 kann man die Swype Tastatur auch entweder trennen und mit 2 Händen bedienen oder man macht die Tastatur klein für die Daumenbedienung. Quasi ist alles möglich. Durch die möglichen Shortcuts ist sie außerdem sehr mächtig.

  5. Muß man die Zahlen irgendwo aktivieren? Auf dem Nexus 7 werden bei mir keine Zahlen angezeigt.

  6. Ich hab auch gern eine Zahlenreihe auf dem Tablet. Beim Galaxy-Tab (also der Samsung Keyboard App) hab ich das. So wie schon damals beim HP Touchpad unter WebOS…
    Gibt’s da vernünftige Keyboard-Apps mit der Tastenreihe für Zahlen auch für Smartphones?

  7. Auf kleineren Geräten ist Swiftkey super;
    auf größeren Geräten (8- bis 10-Zoll-Tablets) hingegen ist eindeutig Hacker’s Keyboard das Beste, da man ein volles Tastaturlayout wie beim „richtigen“ Rechner hat und nicht dauernd mit Long Presses oder Umschalten des Layouts rummuckeln muss.

  8. Danke für den Tipp, ich nutze diese nur.

  9. Wie kann man die installieren? Bei mir steht, dass sie nicht in Deutschland verfügbar ist…

  10. Ich verwende Kii auf allen Geräten. Hätte ich ein Tablet mit 10″+ würde ich vermutlich auch Hackers Keyboard verwenden. Auf kleinen Tablets finde ich swypen schneller.

  11. Gibts die AKP irgendwo zum downloaden, im Store ist es nicht verfügbar, bzw. kommt ein Error beim Login.

  12. Es lohnt ein Blick auf die APP “Deutsche Tastatur” schlicht und einfach. Mir gefällt die Konfigurierbarkeit wie Tastengröße, zusätzliche Zahlenreihe und die Möglichkeit ä-ö-ü als eigene Tasten anzuwählen.

  13. Ich bin nicht zufrieden mit dem Update der Tastatur Software. Auf der Mikrofon Taste war zuvor, durch längeres drücken, möglich Daten aus der Zwischenablage einzufügen, dies ist jetzt nicht mehr möglich, ich weiß gar nicht wie ich meine Paßwörter verwenden soll 🙁

  14. Ich nutze auf dem Nexus 7 seit Beginn an die Google Tastatur und war deprimiert, dass es die Google Tastatur auf dem S2 von Samsung nicht gab. Nun nutze ich das S3 von Samsung und auch dieses Telefon hat keine Google Tastatur verfügbar gehabt. Nun habe ich kürzlich in einer Android Zeitung einen Link zum APK Download gefunden und seit her nutze ich die Google Tastatur auch auf dem S3.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.