Google-Tastatur Gboard: Action Bar anpassen

Solltet ihr auf eurem Android-Smartphone zur Google-Tastatur Gboard greifen, so habe ich einen kleinen Hinweis – vielleicht ist es ja nützlich für euch und bislang durch die Lappen gegangen. Das Gboard unterstützt ja GIFs, Emoji einen Einhandmodus und weiteres. Eben jene Optionen lassen sich in der Leiste, der Action Bar, für den Schnellzugriff anpassen, damit ihr auf eure bevorzugten Optionen eben schneller zugreifen könnt. Falls ihr das Ganze für euch anpassen wollt, dann öffnet in irgendeiner App das Gboard und drückt dann den Google-Button auf der linken Seite.

Ganz hinten tauchen dann drei Punkte auf, die euch in die erweiterten Menüpunkte bringen, die bislang ausgeblendet sind. Danach erscheint ein Feld mit den bis jetzt ausgeblendeten Punkten. Diese könnt ihr nun per Drag & Drop in die Action Bar ziehen, sodass ihr einen schnelleren Zugriff habt.

 

Gboard: Beta implementiert animierte Blob-Sticker und Selfie-Sticker aus Allo

Gboard komplett in Schwarz nutzen

Gboard: So bin ich schneller mit der Android-Tastatur unterwegs

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Die drei Punkte kommen bei mir nicht… Nutze auch die Beta

  2. Habe auch einen Hinweis, Emoji Suche mit Zeichnung

  3. Ich benutze die Google Tastatur nur wegen dieser idiotischen Leiste nicht. Man kann sie einfach nicht ausblenden und damit jede Menge Platz sparen. Aus dem Grund bin ich auf eine Drittanbieter Tastatur ausgewichen.

  4. Sagt mal Leute – wie kann man in dieser Tastatur die Umlaute einblenden? Bei allem „Klimbim“ vermisse ich das Grundlegenste.

  5. sollen lieber mal das woerterbuch fixen, scheinen ja laut googln viele das problem wie ich zu haben

  6. @Jones: Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, die Tastatur auf CH umzustellen. Kannst es ja mal ausprobieren, ob es bei dir funzt!

  7. Gboard ist die beste Tastatur. Herausragend ist die Spracheingabe. Das Diktieren von Whatsapp Nachrichten, SMS etc. funktioniert perfekt! Einfach super und so beeindruckend, dass nicht nur alle Android Kollegen sondern auch alle meine iOS Kollegen sofort auf Gboard wechseln nach einer kurzen Demo. Ich war immer gegen Spracheingabe, aber diese ist nun wirklich perfekt und super brauchbar!

    Die „idiotische Leiste“ finde ich sehr praktisch, kann aber auch ausgeschaltet werden (System, Sprache & Eingabe, Bildschirmtastatur, Gboard-Tastatureinstellungen, unter Textkorrektur, Vorschlagsleiste anzeigen).

    Umlaute habe ich auch auf der Tastatur, kommen vermutlich von der Einstellung der Sprache, welche bei mir Deutsch (Schweiz) ist.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.