Google Tablet: angebliches Bild und iPhone-Nachfolger im Juni

In China fallen Säcke mit Reis um. Und mit billigen Tablets. Gerüchte ranken sich mal wieder um das angebliche Google-Tablet, welches angeblich noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Ob von ASUS, Motorola oder Samsung, das weiss keiner so genau. Schaue ich mir das Bild an, welches Pocketnow irgendwo her hat, dann würde ich behaupten, dass es ein typisches Motorola-Rot im Wallpaper hat, aber wie ein billiges China-Tablet aussieht.

Ja, SD-Card, USB, HDMI, Dock Connector und auf dem Display sehen wir Google Apps – wenn auch noch mit alten Android Market-Logo. Für mich sieht es nach einem netten Fake aus, quasi der in Grafik geschlagene Wunsch der Android-Fraktion, mal ein günstiges Tablet mit iPad-Haptik zu bekommen. Mehr sehen wir auf dem Bild meiner Meinung nach nicht – ich wundere mich auch, wie man da von einem angeblichen Pressefoto sprechen kann.

Was war noch so? Ach ja, das iPhone 5 soll im Juni kommen. Schreiben zumindest alle, da einen Foxconn-Recruiter im japanischen Fernsehen angeblich rausgerutscht ist, dass er 18.000 Mitarbeiter für die iPhone-Produktion suche. Ich glaube selber übrigens nicht an den Namen iPhone 5, weil das albern wäre – schließlich ist das neue iPhone ja eigentlich das iPhone 6: iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 & iPhone 4S. Es wird also sicherlich auch nur iPhone heißen. Oder neues iPhone. Wer weiss? Ist ja eigentlich alles auch nicht so wichtig, oder? Ich richte mir jetzt ein Notebook mit Windows ein. Inklusive einem Haufen Freeware. Die Dinge gibt es nämlich tatsächlich und über die blogge ich auch noch bald 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Versuchst du nun wieder mehr mit Windows zu arbeiten? Du hast doch ein Macbook + iMac. Wozu soll denn dann das Windows Notebook sein? Wenn ich das mal fragen darf 😀

  2. Ich arbeite schon immer mit Windows.

  3. Um noch mehr Hits zu bekommen und die Bedürfnisse der reichlich vorhandenen Winuser zu befriedigen. Vorzugsweise mit Win8. 🙂

  4. Paul Peter says:

    endlich wieder interessante Windows-Programme 🙂

    und warum sieht das Tablet wie ein „billiges“ China-Tablet aus? Sind nicht alle Tablets „billig“ und China oder andere asiatische Staaten zusammengefriemelt und später teuer verkauft?

  5. Oh das sieht mir aber wieder verdächtig nach abgerundeten Ecken aus…. Und das Display ist auch in der Mitte…. Und das sind auch noch Symbole zu sehen…
    Das dürfte Apple aber gar nicht gefallen…

  6. Finde ich doch interessant, mal wieder was über Freeware zu lesen. Abgesehen von einigen Programmen (Office gehört zB dazu) nutze ich enorm viel freie Software – und die meiste seit Jahren schon. Aber über neuen Input freut man sich ja immer.

  7. Also so hässlich finde ich sieht das garnicht aus, Fake hin oder her.

  8. „Ich richte mir jetzt ein Notebook mit Windows ein. Inklusive einem Haufen Freeware. Die Dinge gibt es nämlich tatsächlich und über die blogge ich auch noch bald“

    mach das nicht Caschy… sonst muss ich noch öfters bei dir hier vorbeischauen und das ganze zeuch lesen… du nimmst mir eh schon viel zu viel zeit weg – und bei meinem Lieblingsthema „Windows“ haste mich dann eh volle… 😉

  9. Wenn das Iphone 5 ebenso wenig neues liefert wie das Ipad 3 hat Apple ein ganzes Stück seines Kult-Nimbus verloren.

    Das Ipad3 war m.E. keine Keynote wert. Es ist zwar nach wie vor das beste Pad aber Apple hat eben lange keine Revolution mehr geliefert. Schätze erst das Apple TV am Jahresende hat erdrutschqualitäten.

    S.

  10. Das Tablet erinnert mich sehr stark an das ASUS TF101G 🙂

  11. @Jan, vergiss bloß nicht den schwarzen Rahmen um das mittige viereckige Display!

  12. vielleicht ist auch das tablet das neue iphone…sieht nämlich sehr ‚apple-lig‘ (neudeutsch: apple-like) aus… oder es ist das ergebnis von cook’s china-besuch und die lösung um den ipad-namensstreit inkl folgender neuer patenklagewelle um in den medien immer ganz oben dabei zu sein

  13. Fehlt echt nur noch, dass Google sich auch als Tablet-Anbieter etabliert. Demnächst gehört die Welt nur noch Google (falls das noch nicht schon geschehen ist).

  14. Und was würde das heissen? Noch ein Unternehmen, das wie alle Anderen bei den üblichen Verdächtigen in China fertigen lässt…
    Aber es liegt nahe. Schließlich haben die auch schon ihre eigene Handy Sparte.