Google sucht Apps und in Apps

Eine neue Funktion nimmt Einzug in die Google-Suche von Android – aber auch in die innerhalb des Webbrowsers Chrome. Hierbei handelt es sich um die Verknüpfung von bereits installierten Apps mit der Google-Suche. Beispiel? Wir suchen zum Beispiel nach einem bestimmten Film. Die Suchergebnisseite präsentiert unter anderem ein Ergebnis des Dienstes Rotten Tomatoes.

android-suche

Dieser hat festgelegt, dass die beim Benutzer installierte App Flixster als Alternative zur Webseite fungieren kann – und so kann der Nutzer direkt In-App agieren, sofern er dies möchte. Alternativ könnte man auch weiterführende Informationen in der IMDb-App finden – sofern installiert. Eine weitere Neuerung betrifft die App-Suche. Sucht man zum Beispiel nach Ski Apps, dann werden ausgewählte Apps mir direkter Verlinkung in den Google Play Store angezeigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Ist mir letztens beim durchstöbern der Einstellungen aufgefallen. Die meisten Apps musste ich erst unter den Konteneinstellungen – Suche aktivieren.

  2. Ich kann es kaum glauben, dass jetzt ausnahmsweise mal Bing etwas vor Google entwickelt hat, was Google jetzt übernimmt! (Win8.1 Suche)