Google stellt neue Kontaktverwaltung vor

Alles Neue macht der…..März. Google hat aktuell die neue Version der Google Kontakte vorgestellt. Sind wir ehrlich: das wurde wirklich Zeit. Hierbei handelt es sich initial um eine Vorschauversion, die erst einmal unter dieser Adresse erreichbar ist. Hier sieht man nicht nur die klassischen Kontakte, sondern auf Visitenkarten sind die Informationen der Personen nebst geteilter Inhalte ersichtlich.

Google_Kontakte-Vorschau

So kann ich beispielsweise einen Kontakt aufrufen, sehe aber auch, wann zuletzt und zu welchem Thema Mail-Kontakt bestand. Nutzer von Google+ sehen ferner, ob ein Kontakt schon in den eigenen Kreisen vorhanden ist. Ebenfalls wurde die Verwaltung dahingehend verbessert, dass sich doppelte Kontakte leichter auffinden und eliminieren lassen.

kontakte

Schlechte Nachricht: bislang nicht für Google Apps-Nutzer. Gmail-Nutzer werden bald die Möglichkeit haben, die Preview der Kontaktverwaltung aus Gmail heraus aufrufen zu können. In diesem Sinne: schaut einfach mal rein und hinterlasst eure Meinung. (via Gmail)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Wurde echt Zeit für eine Modernisierung der Kontaktverwaltung.

    Bin mal gespannt wie lange es dauert bis Google Apps-Nutzern die Nutzung ermöglicht wird. 🙁

  2. Gefällt mir sehr gut. Das zusammenführen doppelter Kontakte war echt hilfreich. Danke für den Tip

  3. Zusammenführen doppelter Kontakte gab‘ es doch schon in der alten Version? (Mehr > Mehrfacheinträge finden und zusammenführen)
    Die neue Version findet allerdings auf einmal nen Haufen doppelter Kontakte, die ich vorher nie doppelt hatte und zwischendrinnen noch alle möglichen Google+ Seiten.

  4. leider nur Layout angepasst
    wieder keine Funktions-Erweiterung wie bspw. Adressen-Verifizierung o.ä. ;-(

  5. Endlich auch neben anderen positiven Effekten auch das Kontaktbildchen in der Übersicht 🙂

  6. Gruppen werden nicht richtig übernommen, Sortierung mal nach Vor- mal nach Nachname.
    Einfach mies. Hab wieder auf die alte Ansicht geschaltet.

  7. Erster Eindruck gut. Besser als diese „Inbox“, die ich gar nicht genutzt habe. Die häufig verwendeten Kontakte oben ist gut, die Gruppen übersichtlich an der Seite, das ist schon gut. Das werde ich jetzt öfter nutzen.
    Das mit den G+ Kontakten muss ich mir anschauen. Ist mir nicht aufgefallen.

  8. Wo kann denn die Ansicht umgestellt werden?

  9. An sich nicht schlecht… Aber das mit der Sortierung kann ich bestätigen. Manche Kontakte werden nach Nachnamen sortiert, alle anderen nach Vornamen. Und ich finde keine Einstellmöglichkeit dafür. Hoffe, das ändert sich noch!

  10. Heute zum ersten Mal bemerkt, dass diese neue Kontaktansicht nun bei mir standardmäßig freigeschaltet ist. Erstes Fazit: Naja…
    Optisch ist es ja ganz nett, aber das hilft nix, wenn der Nutzwert leidet. Ich habe zu etlichen Kontakten Informationen in den Notizen gespeichert. Das sind zum Teil Begriffe, über die ich den entsprechenden Kontakt in der Suche finde. Zuerst dachte ich, dass diese Notizen gar nicht in der Suche auftauchen, da die Livevorschau der Suche ja nur Müll anzeigt, der rein gar nichts mit meinen Kontakten zu tun hat. Erst durch klicken auf die Lupe werden die „richtigen“ Ergebnisse anzeigt. Kann man noch verzweifelter versuchen, google+ zu pushen – zumal ich nicht mal einen g+ Account habe.

  11. Das ist kein Update sondern eine Verschlimmbesserung. Ich brauche jetzt 5 mal so lange einen Kontakt anzulegen wie früher. Nicht nutzerfreundlich. Popups sind out. Gehen Google langsam die guten Mitarbeiter aus?

  12. Mich stört die Rubrik ‚Häufig kontaktiert‘, die unverrückbar am Anfang steht.
    Bin wieder zur früheren Kontakte Anzeige zurück.

  13. Was für eine gequirlte SCHEISSE!
    Wie soll man in dieser KRANKEN Oberfläche neue Kontakte anlegen?????

    Muss ich jetzt am handy machen, weil es im Browser nicht mehr geht. F… Google!!!

  14. Das rote Symbol rechts unten in der Ecke kennst du?

  15. Auch nach mehr als einem Jahr: Die Sortierung funzt noch immer nicht.
    Nur die Optik zu verbessern, aber die Funktionalität lediglich daran auszurichten, wie noch mehr Daten abgefischt werden können, ist nicht gerade das, was man möchte.
    Es wäre doch einfach gewesen, Spalten für Nachname, Vorname etc. zu bilden:
    Hat man in der ab 2015 Standard Version z.B. einen mehrteilige Bezeichnung eingegeben – Name Firma Vorname Fachgruppe – weiß man nie, was davon das System als „Nachname“ und damit als erstes Sortierungs-Merkmal ansieht.

  16. Absolute Nullnummer das Ding. Benutzfreundlichkeit absolut Scheisse.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.