Google startet Programm für deine personalisierte Schutzhülle: Places Live Case & Photos Live Case

Nexus Case7Ihr wollt euer eigenes Case für euer Nexus-Smartphone entwerfen? Kein Problem – sagt Google. Jeder Nutzer kann jetzt eine eigene Nexus-Schutzhülle designen. Erst einmal gibt es den Spaß nur für das Nexus 5x, das Nexus 6 und das Nexus 6P. Der Kreativität sind aber ein paar Grenzen gesetzt, denn der Nutzer hat die Auswahl zwischen einem Foto und einem Kartenausschnitt. Auf das Foto können dann noch Filter angewandt werden, die das Design Studio im Google Store für euch bereithält. Das Nexus Live Case ist nicht ganz günstig, kostet es doch 35 Dollar. Schlechte Nachrichten für alle Interessierten: zwar sind die Seiten in deutscher Sprache lokalisiert, bis dato ist aber hierzulande nichts verfügbar. Das Besondere an der Foto-Hülle? Mit einer Schnelltaste kann man den Live-Hintergrund des Smartphones festlegen (dazu gibt es dann eine dedizierte App), alternativ kann man die Taste für das Starten der Kamera oder einer Lieblings-App nutzen. Beim Places Case kann man per Klick Zugriff auf interessante Orte in deiner Umgebung erhalten. Muss ich für mein Nexus 6P haben 🙂

Bildschirmfoto 2016-04-14 um 18.38.29

Nexus Case1 Nexus Case2 Nexus Case4 Nexus Case5 Nexus Case6 Nexus Case7

(via google)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die Idee finde ich super! Auch der integrierte Button scheint vielversprechend zu sein. Leider scheint das Case wieder recht dünn zu sein, also nicht wirklich Stoßfest. Bleibt abzuwarten, ob die auch in Deutschland verfügbar sein werden. Interessant auf jeden Fall!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.