Google Stadia: Smartphone-Halterung CLAW für den Controller ist offiziell

Google Stadia ist offiziell gestartet und der eine oder andere kann seine Founders Edition vielleicht schon in den Händen halten. Anscheinend gibt es aber noch Verzögerungen beim Versenden der Einladungscodes, Google kennt das Problem und arbeitet daran.

In der Zwischenzeit hat man im US-Store die Smartphone-Halterung für den Stadia-Controller offiziell gemacht und der „CLAW“ eine eigene Store-Seite gewidmet. Im deutschen Store gibt es leider noch keinen Eintrag dazu. 14,99 US-Dollar soll das gute Stück kosten, ist bald in Schwarz erhältlich und wiegt schlanke 36 Gramm. Meiner Meinung nach hätte man noch ein kurzes Verbindungskabel für den Controller zum Smartphone beilegen können, aber das ist leider nicht der Fall. Unterstützt werden das Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a, Pixel 3a XL, Pixel 4 und Pixel 4 XL. Google weist übrigens darauf hin, dass CLAW dem Controller Kratzer verpassen kann, wenn man die Halterung ab macht oder montiert.

Mal schauen, wann wir in Deutschland mit CLAW rechnen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Design-Fail: Warum designt man den Controller nicht mit Metallteilen an den Stellen, wo die Klaue greift? Klar, zu einfach. Google, ein Laden voller Vollpfosten.

  2. Bin am Überlgen mir die Premiere Edition zu bestellen. Läuft angeblich ziemlich gut. Ich hoffe, da kommt ein gutes Angebot am Black Friday.

  3. Da wird sich sicherlich schnell eine variable CLAW-Community-Halterung entstehen, die auch für den Rest der Smartphonewelt (Samsung, Apple, …) passt. Ich stelle mir da entweder soetwas wie eine universelle Handyklammer (mit Schaumstoff und Federspannung) vor oder eine 3D-Druckvorlage auf Thingiverse, die z.B. im OpenSCAD Format via Parametern auf die eigenen Handyabmessungen anpassbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.