Google Stadia: Neue Spiele – und Rabatte für Pro-Abonnenten

Google Stadia bekommt neue Inhalte spendiert. Borderlands 3 und Dragon Ball Xenoverse 2 wurden angekündigt, um ab heute verfügbar zu sein. Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint kommt morgen. Interessierte können also zuschlagen, Borderlands 3 und Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint werden vergünstigt angeboten, wie aktuell auch andere Spiele, die sich schon länger im Stadia-Portfolio befinden:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Wie lange gelten die Angebote eigentlich?

    Wenn es jeden Monat kostenlos Spiele gibt, dann hab ich auch bald alle…

  2. Wer Nutz den stadia? Das ist aktuell doch ein viel zu großes risiko

    • Ich nutze Stadia und das habe ich denn für ein Risiko?

      Jetzt kommt vermutlich, Google könnte den Dienst ja in einem halben Jahr zu machen. Ja, könnten sie, machen sie aber nicht. Und wenn es so wäre, würden meine Spiele zu einem anderen Dienstleister übertragen. Genauso geschehen mit meinen Filmen von Flixster zu Google Play.

    • Einige. Und wenn man sich nicht von YouTube reviews blenden lässt, dann läuft Stadia sogar ziemlich gut und ruckelfrei.

      • Man kann sich alles schön reden

        • Kann man schön reden? Also ich kann sagen, dass es bei mir absolut ruckelfrei und einwandfrei läuft.
          Bin sogar schwer begeistert. War sehr skeptisch aber es ist wirklich schon jetzt richtig gut

        • Gleichzeitig kann man sich natürlich auch alles schlechtreden 😉

        • Ich spiele aktuell jeden Tag. Und da rede ich nichts schön. Läuft super. Auf dem Handy ruckelt es ab und zu, aber über den Chroemcast und am Notebook läuft es super. Beim Handy ist das Problem vermutlich der Datendurchsatz.

          • Bin auch total begeistert von Stadia. Ich liebe es, einfach den Controller einzuschalten und direkt loszuspielen.

  3. Na wurde auch langsam Zeit, dass sich was im Store tut

  4. Es beschweren sich doch nur Leute die eine Holzleitung haben, weil Sie STADIA nicht nutzen können. STADIA Funktioniert und es wird auch weiter Funktionieren und immer besser werden. Das müssen andere Hersteller erstmal hinbekommen. Wer STADIA nicht haben will soll er andere Möglichkeiten Nutzen. Gibt ja genug von.

  5. Bei anderen Plattformen gab es die Spiele im Sale teilweise günstiger und dort brauchte man nicht zusätzlich noch ein PRO Abo. Dann sollen die Spiele auch noch hochskaliert laufen. Nee, danke.

    • Dafür aber einen Leistungsfähigen PC oder Konsole. Bin auch sehr zufrieden mit Stadia. Es funktioniert einfach. Habe keinerlei Probleme

  6. Bin mittlerweile absolut zufrieden mit Stadia. Hatte anfänglich noch Ruckler beim Spielen über mein Macbook, dies ließ sich aber durch das Abstellen von den Ortungsdiensten im macos komplett beheben. Seltsamer Zusammenhang, aber nun denn. Metro Exodus läuft nun einwandfrei über den Chromecast und mein Macbook.

    Für mich als Gelegenheitsspieler ist Stadia super, bis auf die derzeit noch begrenze Auswahl an Spielen. Wobei ich so selten zum Zocken komme, dass mir persönlich ein paar gute Spiele im Jahr reichen.

  7. „Todoist: Carsten hat Stadia erledigt“ LOL

  8. Hab mir direkt Grid Ultimate geschnappt. 10 Sekunden später sofort spielbar. Ist schon Wahnsinn so ein Spiel auf meinem MiPad zu zocken *g*

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.