Caschys Blog

Google Stadia: Auch Vorbesteller werden am 19. November vielleicht noch nicht spielen können

Googles Spielestreaming-Dienst Stadia startet am 19. November und Vorbesteller der Founders-Edition werden ihre Geräte wohl an diesem Tag in den eigenen vier Wänden begrüßen dürfen. Mittlerweile ist die Founders-Edition ausverkauft und Google bietet eine Premiere-Edition mit weißem Controller, Chromecast Ultra und 3 Monaten Stadia-Abo an.

Wer nun Vorbesteller ist und denkt, er kann direkt am 19. November losspielen, wird eventuell von Google selbst eingebremst. Gegenüber den Kollegen von The Verge äußerte sich der Konzern, dass man die Bestellungen in der Reihenfolge verschickt, in der man sie erhalten hat. Das heißt, dass selbst die Besteller der Founders-Edition – sollten sie nicht direkt zu Beginn bestellt haben – ihre Geräte wahrscheinlich nicht alle am Launch-Tag erhalten werden. Besteller der Premiere Edition werden ihr Kit demnach wahrscheinlich auch nicht am 19. November bekommen.

So lange müssen ungeduldige aber wohl doch nicht warten, denn Google verspricht, alle Bestellungen bis Ende November – also spätestens zwei Wochen nach dem Start – an den Spieler oder die Spielerin zu bringen.

Hand hoch, wer ist Vorbesteller?

Aktuelle Beiträge