Google soll noch dieses Jahr neues 7 Zoll Tablet (made by Huawei) veröffentlichen

Artikel_NexusIm Oktober soll es von Google neue Geräte geben. Was früher als „Nexus“-Hardware vorgestellt wurde, soll diesen Namen verlieren. Was bisher sehr wenig bis gar nicht in der Gerüchteküche auftauchte, ist allerdings ein neues Tablet. Das letzte kleinere gab es von Google mit dem wenig erfolgreichen HTC Nexus 9 und auch das größere Pixel C war nicht gerade ein durchschlagender Erfolg, was allerdings mehr der Software als der Hardware geschuldet war. Hinzu kommt, dass der Markt für Tablets generell schwierig ist, größere Smartphones und die Langlebigkeit der Tablets machen den Herstellern zu schaffen.

Evan Blass, besser bekannt als @evleaks, macht Tablet-Fans nun aber ein bisschen Hoffnung. Noch dieses Jahr soll Google ein neues 7 Zoll-Tablet veröffentlichen, gefertigt von Huawei. Die Informationen zu diesem Tablet sind allerdings dünn, 4 GB RAM und eben den Release noch dieses Jahr, nennt Blass. Zur IFA stellte Huawei das Mediapad M3 vor, ein 8,4 Zoll-Tablet mit hochauflösendem Display und Soundtechnologien von Harman Kardon. Das Ganze noch einmal eine Nummer kleiner? Warum nicht.

Das Nexus 7 war wohl Googles erfolgreichstes Tablet, sowohl die erste als auch die zweite Variante war bei den Nutzern doch recht beliebt. Ein kleiner Alleskönner zum günstigen Preis. Das ist allerdings auch schon ein paar Jahre her, damals erlebten Tablets gerade ihre Hochzeit und Google hatte durch die Asus-Tablets schlicht das beste Gesamtpaket auf dem Markt.

Unklar ist, ob das Tablet bereits am 4. Oktober mit vorgestellt wird. Google soll an diesem Tag die beiden neuen Smartphones, einen neuen Chromecast und ein Daydream VR-Headset vorstellen. Ein Tablet würde die illustre Hardware-Runde durchaus gut ergänzen. Werden wir spätestens zu diesem Zeitpunkt wissen, falls es vorher nicht noch den ein oder anderen Leak gibt.

google logo beitrag

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

20 Kommentare

  1. Von Huawei, dann Danke nein!

  2. Würde mich echt freuen. Ich LIEBE mein Nexus 7, würde aber gern die Hardware updaten. Fürs Filme oder Vudeos schauen, ist der Formfaktor einfach unschlagbar.,Für anderes nehme ich mein iPad mini.

  3. Sascha Ostermaier says:

    @seoul: Warum?

  4. Auch wenn mir 7 Zoll für ein Tablet zu wenig sind, halte ich Huawei für eine gute Wahl. Das Nexus 6P ist ein gutes Beispiel dafür.

  5. Man muss das pure Android schon extrem gern haben um ein 7 Zoll Tablet im Jahre 2016 gut zu finden. 8 Zoll mit wenig Rand sollte für ein kleines Tablet schon sein.

  6. @almarv: wenn man auf einzigens Tablet angewiesen ist, dann magst du Recht haben. Aber man muss ja nicht das eine haben und deshalb das andere lassen.

  7. Oh. Dann mal abwarten. Ich bin jedenfalls gespannt. Auch wenn ich es nicht brauche. Die Größe ist bei mir jedenfalls die bevorzugte Größe bei Tablets.

  8. Ich bin ja ein großer Fan von 8 bis 8,5 Zoll… 7 Zoll wäre mir inzwischen doch zu klein. Aber vielleicht wird es ja ein 7,9 Zoll Tablet 😉

  9. „Das Nexus 7 war wohl Googles erfolgreichstes Tablet“? Gab es überhaupt andere als die 2012 und 2013er Variante? Ernsthafte Frage, ich kann mich nur an Überlegungen, nicht aber an Umsetzungen erinnern.

  10. @Fraggle
    Nexus 10 von Samsung, Nexus 9 und das Pixel…
    Aber andere Varaiten vom NX7 gab es nicht

  11. Danke Sebba. Ich hatte einen großen Hänger, ich hatte beim Artikel nur an 7 Zoll gedacht, aber das war ja gar nicht gesagt.

  12. Dieses dritte Nexus 7 bekäme dann vermutlich deutlich dünnere Ränder als seine Vorgänger und damit einen sehr attraktivenen Formfaktor. Wenn dann auch noch der Preis stimmt…

  13. 7 Zoll finde ich inzwischen für ein Tablet zu klein, 8,5-9,0 Zoll find ich aktuell optimal. Darüber wirds dann wieder unhandlich…

  14. 7″ finde ich ebenfalls etwas wenig. 8-9″ sollte ein Tablet schon haben. Ansonsten greife ich lieber zu meinem Phablet.

  15. Kommt darauf an wie man es nutzt.Ich persönlich benutze mein 7er sehr gerne im Auto als Navi und Musikstation. Da wäre was größeres zu groß und Smartphones zu klein 😉

  16. Karl Kurzschluss says:

    Viel zu klein. Und die Tablet-Ära ist sowieso schon wieder vorbei. Genauso wie damals die Netbook-Ära. Man kann erwachsenen Menschen einfach nicht mit kleinen Geräten kommen. Da ist nicht ergonomisch. Erwachsene Menschen benötigen auch große Geräte. Daheim kommt mir unter 27″ kein Bildschirm mehr ins Haus. Unterwegs tut es auch ein 12″-Notebook, aber das nur in seltenen Ausnahmefällen.

  17. 7 “ scheint mir ein guter Kompromiss zu sein (Breite < 12 cm)
    – passt gut in die Jackentasche
    – ideal waere ein Gewicht <= 200 g
    falls man das Geraet fuer laengere Zeit in einer Hand halten will

    – spritzwassergeschuetzt waere schoen

    – 1920×1200 oder 2048×1536
    es wird wohl noch mehr werden (je mehr, desto kuerzere Akkulaufzeit…)

    – auf alle Faelle ein sehr interessantes Geraet
    – Kaufwahrscheinlichkeit 60 %

  18. weitere Wuensche :
    – USB 3.1 Stecker C
    – mit HDMI-Unterstuetzung zwecks Anzeige auf dem grossen Full-HD-Fernseher

  19. Tja, der Android-Tabletmarkt ist derzeit tatsächlich recht übersichtlich, wenn man den ganzen absoluten Billkram mit Auflösung unterhalb von Full HD mal außen vor lässt.

    Sehr schade, mein LG G Pad 8.3 gab gerade den Geist auf und ich suche was mit 8-9″ und mindestens Full HD. Die viel zu teuren Samsung mal außen vor bleiben dann gerade mal das Asus Zenpad S 8.0 und das Huawei Mediapad M2…Fingerprint-Sensoren haben die beiden auch nicht. Sehr, sehr schade 🙁

  20. Christian Laufs says:

    Ich hatte das 2012er Nexus 7 und bin dann später auf das 2013er umgestiegen, beides tolle Geräte. Letzteres habe ich jetzt noch.
    Aktuell halte ich das Z3 Compact in der Hand… Wäre das Nexus nicht dicker und schwerer… Ich weiß nicht ob mir das Sony viel gebracht hätte.
    Also wenn jetzt was neues kommt… Dann habe ich evtl meinen Nachfolger gefunden.