Google: Site-Isolation-Feature nun auch in Chrome für Android verfügbar

Google berichtet aktuell von einigen Neuerungen bezüglich seiner Site-Isolation-Funktion, die nicht nur diverse Verbesserungen für den Desktop bekommen hat, sondern ab sofort auch Nutzern von Chrome für Android zur Verfügung steht. Auf dem Desktop steht die Funktion seit Juli des vergangenen Jahres mit Einführung von Chrome 77 zur Verfügung und sorgt dafür, dass Chrome eine einzelne Seite von anderen Seiten abschotten, also isolieren, kann.

Dies soll vermeiden, dass Seiten mit Schadcode sich gegenseitig begünstigen. Auf dem Desktop kann dies seitens Chrome mit jeder Seite passieren, Android-Nutzer müssen sich hingegen vorerst mit einer abgespeckten Variante anfreunden. Hier funktioniert die Site Isolation ausschließlich auf Webseiten, auf denen eine Passwortabfrage verbaut ist.

Als Beispiel: Sobald ihr mit Chrome für Android eine Shopping-Seite ansteuert und euch dort mit eurem bestehenden Account anmelden möchtet, aktiviert der Browser automatisch die Site Isolation, damit Schadcode auf anderen Webseiten nicht an eure sensiblen Daten gelangen können. Beim nächsten Besuch der Seite wird Chrome die Funktion automatisch wieder aktivieren.

Das Ganze soll laut Google aber auch bis zu fünf Prozent mehr Speicher vom System abverlangen, sprich: Chrome wird noch hungriger nach eurem RAM und Akku als bisher, zumindest wenn die Funktion zwischendurch aktiviert ist. Alle Android-Geräte mit mindestens 2 GB Arbeitsspeicher und installiertem Chrome 77 können ab sofort auf das neue Feature zurückgreifen. Die Verbesserungen, die Google bei der Site Isolation auf dem Desktop unterbringen konnte, sollen zukünftig aber auch in die mobile Version eingepflegt werden. Dies wird aber sicher noch eine ganze Weile benötigen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. So, kann jemand erläutern warum es Site Isolation gibt, wo Chrome so eh jeden Tab in einer Sandbox ausführt?
    Ist doch garnicht notwendig, sofern das mit der Sandbox funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.