Google schließt das Labor

Google schließt die Google Labs. Soviel konnte man gerade im Google Blog lesen. Was keiner weiss (weder ich, noch Google-Freaks, die ich befragte): schließt Google nur die 1995 Look-alike-Webseite namens Google Labs oder werden auch richtig gute Dinge, wie zum Beispiel die Google Mail Labs geschlossen?

Wollens nicht hoffen – denn dort fanden Benutzer immer mal ziemlich coole Dinge zum Ausprobieren vor und manche Labs-Experimente landeten ja auch in der Finalversion. Also, Daumen drücken, dass nicht die einzelnen App-Labs geschlossen werden… ich gebe Bescheid, sobald ich mehr weiss. Update 3:36pm: To clarify: we don’t have any plans to change in-product experimentation channels like Gmail Labs or Maps Labs. We’ll continue to experiment with new features in each of our products.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Kann mir nicht vorstellen, dasse z.b. Google Labs für Gmail schliessen wollen. Dafür hab ich zuviele Labselemente im täglichen Einsatz 😀

  2. Google schließt ja ne Menge. Ich habe auch das Gefühl das sie einfach aus zu vielen Sachen ein verstecktes Gimmick machen und sich dann denken das es ohnehin keiner nutzt.

  3. Liest sich ehrlich gesagt, als würden sie alle Labs schließen bzw integrieren wollen. Ist zwar schwer vorstellbar, aber möglich ist es.. hoffen wir das beste :/

  4. Das können sie meiner Meinung nach nur dann bringen, wenn sie die Labs-Features in die „normalen“ Einstellungen übernehmen. Ansonsten wäre es wirklich eine herbe Enttäuschung…

  5. coriandreas says:

    Wenn die sich noch mehr bei mir unbeliebt machen wollen, d.h. GMail so normal wie andere Postfächer wird, muss ich mich doch schon wieder nach einem anderen Mail-Anbieter umsehen, schade drum, war lange Top!

  6. unüberlegte selbstbeschneidung
    in meinen augen

  7. LokiBartleby says:

    Aufklärung in besagtem Google Blog Post:

    „Update 3:36pm: To clarify: we don’t have any plans to change in-product experimentation channels like Gmail Labs or Maps Labs. We’ll continue to experiment with new features in each of our products.“

  8. Was wird denn mit den ganzen anderen Sachen wie z.B. „art project“?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.