Google rollt das „People Widget“ in Google Mail aus

Altobelli (für nicht Ruhrpottler: mein lieber Herr Gesangsverein oder so), nettes Ding: das People Widget in Google Mail. Eine Sidebar mit euren Kontakten. Chat-Status, Anzeigebild, vergangene Mails / Unterhaltungen – alles übersichtlich an einem Ort. Solche Lösungen gab es bisher in Erweiterungsform – aber hey – ich bin nicht so der Freund von Fremdzugriffen anderer Dienstleister auf mein Google-Konto…

Wie ihr seht: gemeinsame Termine, gesharte Dokumente – der ganze Kram ist einsehbar. Das People Widget dient der Kommunikation mit Einzelpersonen, aber auch Gruppenchats und Kollaboration ist möglich.

Ausgerollt werden soll das Widget in den nächsten zwei Wochen, ich hoffe, diese Zeitangabe ist global gemeint – denn das ist echt sexy. Wirklich. (via Google Mobile Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Geilo, na das ist ja mal richtig geil! 😀 Danke für die Info! (Ich hätte das wohl wieder als letzter gesehen)

  2. Schön wäre es, wenn die kontaktbilder endlich nicht mehr verkleinert werden. Und somit auf dem Handy scharf bleiben.

  3. (Mist… Zeit bis zum Posten war zu lang) Dritter…

    Wie kann man das Teil verstehen? Eine aufgebohrte Version der normalen Kontaktliste, die es bereits jetzt schon gibt?

  4. Bin dann mal gespannt. Rapportive leistet da ja schon ganz gute Dienste (Ja, der Fremdzugriff, ich weiss). Mal sehen, was sich dann auf Dauer bei mir bewährt.

  5. Schön wäre es, wenn Google endlich mal diesen nervigen Bug behebt, dass von einem Benutzer aus Deutschland der noch eine @gmail.com Adresse hat, auch das Benutzerbild angezeigt wird.

  6. also in meinem account wurde es bereits aktiviert.

    sieht gut aus.

  7. AndroidFan says:

    Wo wird es zu sehen sein? Als eigenes Modul oder im E-Mail-Bereich?

  8. AndroidFan says:

    Okay, hab es gelesen, es wird in GoogleMail erscheinen 😉

  9. Muss man das in Labs aktivieren oder bekommt es jeder von allein?

  10. schaut schmuck aus. freu mich bereits auf die benutzung 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.