Google rät Android 4.4.2 (KitKat) Nutzern zur Deinstallation von Skype bei Akku-Problemen

Ein im HIntegrund laufender Kamera-Prozess soll Schuld daran haben, dass sich die Akkulaufzeit bei Geräten mit Android 4.4.2 in Verbindung mit der Skype-App merklich verschlechtert. Google hat den Bug erkannt und arbeitet bereits an einer Lösung. Den Patch dürften allerdings nur Nutzer eines Nexus-Gerätes zu Gesicht bekommen. Wer ein HTC One, Samsung Galaxy S4, Galaxy Note 3 oder ein Moto G verwendet, soll sich mit der Problematik bitte an den Hersteller wenden.

android 4.4 kitkat

Seit Dezember soll der Bug bereits bestehen. Die Meldungen über Probleme im Zusammenhang mit Skype häuften sich seit dem letzten Skype-Update allerdings. Der Grund hierfür liegt wohl darin, dass Skype seit dem Update im Hintergrund auf die Kamera zugreift und dadurch jedesmal eine hohe CPU-Last ausgelöst wird. Unschön, vor allem da die App nur indirekt für die Akku-Misere verantwortlich ist.

Abhilfe schafft, für den Moment zumindest, ein Neustart der Skype-App. Wer die Belastung des Akkus auf Dauer vermeiden möchte, kann Skype deinstallieren oder auf den von Google angekündigten Patch warten. Ob und wann die anderen Hersteller ebenfalls ein Update anbieten werden, das sich dem Kamera-Bug widmet, ist nicht bekannt.

Konntet Ihr auf Eurem eventuell betroffenen Gerät eine verkürzte Akkulaufzeit durch die Aktualisierung von Skype feststellen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

26 Kommentare

  1. Super und ich hab Skype zwar seit Anfang an auf meinem Nexus 5 & Nexus 7 installiert aber bisher kein einziges Mal benutzt…

  2. Ich hab eher mit sämtlichen Google-Apps Probleme. Mal nuckelt der E-Mail-Client den Akku leer durch mehrere Stunden aktiv sein, mal der Browser, mal Google-Suche, mal der Kalender,… aber Skype ist schuld. Ist klar. Daran, dass die Homescreens oft verschwinden, häppchenweise nach Tagen – oder gar nicht – mehr kommen, ist sicher auch Skype schuld.

  3. @Patrick: nutzt du Beautiful Widgets? Das war bei mir scheinbar schuld.

  4. Und Google muss M$ Probleme fixen oder wie? Da muss sich Microsoft aber mal erkenntlich zeigen 😉

  5. Jepp, ich hatte die letzten Tage massive Probleme. Sonst schaffte es mein Zweitgerät, ein Moto G, auf bis zu 5-8 Tage im Standby, bei wenig Telefonieren, etwas Web, Facebook und ein paar andere Kleinigkeiten. Die letzte Zeit, ging es schnell bergab, 2 Tage max., dann war’s vorbei. Mal sehen, was es bringt…

  6. @Patrick
    Kauf dir ein iPhone, dann ist Apple Schuld,
    Kauf dir ein Windows Phone, dann ist Microsoft Schuld.
    Der Schuldige ist meist der Endnutzer 😛

  7. Benutze selbst kein Skype, bin also nicht betroffen, aber wäre Greenify eine funktionierende Lösung?

  8. Skype benutze ich schon seit Jahren nicht mehr. Allein schon dieses Online/Offline-Theater ist doch so was von 90er Jahre.

  9. @Jo hab gelesen, dass Microsoft auf das MSN Backend umgestellt hat und jetzt keine P2P Technik mehr benutzt wird und deshalb offline Nachrichten möglich sind. Nachteil ist wohl, dass die Verschlüsselung dabei abgeschwächt oder aufgehoben wurde. Habe es selbst aber nicht ausprobiert und zur Verschlüsselung kann ich auch nichts sagen.

  10. Ja, bin auch von diesem Bug betroffen. Seit der letzten Aktualisierung von Skype ist der Saft des N5s nach ein paar Stunden alle. Der Prozess mm-qcamera-daemon zieht über 40% des Akkustroms… Erst nach der Deinstallation von Skype gehts mit der Haltbarkeit des Akkus wieder.

  11. futuretec says:

    Endlich hat mal jemand den Bug entdeckt. Zwar konnte ich ebenfalls den Process „mm-qcamera-daemon“ als Stromfresser identifizieren – jedoch leider keiner Applikation direkt zuordnen. Auch eine Google-Suche hat nichts geholfen, und wenn man eine Vielzahl an Apps täglich installiert/deinstalliert bekommt man das auch nicht direkt mit.

  12. Ich hatte ab und zu ein leises Klicken gehört, das ich nur vom Aktivieren der Kamera kenne. Ich hatte schon die NSA in Verdacht… jetzt kenne ich die Ursache und werde Skype vom Handy deinstallieren, habe ich eh kaum benutzt. Danke für die Aufklärung!

  13. Danke für den Hinweis, jetzt weiß ich wenigstens woran es bei mir lag. Bei meinem HTCone kam es mir so vor, als würde der Akku sich schneller entladen.
    Etwas offtopic:
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit um a) ein Android zu rooten ohne die vorhandene Installation zu verlieren und b) die Standard Google Apps zu deinstallieren? Bei meinem HTCone sind da einige, die nerven, ich aber nur die Updates entfernen kann, z.B. Dropbox.

  14. Skype kann man ohnehin getrost deinstallieren. Nutzt denn noch jemand SKYPE? Seit der Übernahme durch Microsoft hat sich doch kaum noch etwas zum positiven entwickelt. Im Gegenteil… kaum noch Nutzer.

  15. Ich chill‘ auf der 4.2er Version…

  16. Dass betrifft aber wohl nur ein aktives/angemeldetes Skype im Hintergrund. Wenn Skype inaktiv und abgemeldet installiert ist, zieht es kein Akku. Das reicht mir für gelegentliche „abgesprochene“ Skype Sessions.

  17. Bei mir war Skype schon lange der Batteriekiller schlechthin. so lange die keine moderne Serverstruktur für ihre Nachrichten haben und noch auf eine altbackene permanente Verbindung samt offline/online Modus setzen kann man es getrost vergessen. Das ist genauso schlimm wie der BBM Messenger – einfach unzumutbar.

  18. unbenannt says:

    Und ich rate, Skype auch unter Windows mit Vorsicht zu genießen.

    Das Problem wurde zwar mittlerweile (ich glaub mit dem gestrigen Update, nach Ewigkeiten) behoben, aber seit Microsoft den Laden aufgekauft hat, lief so einiges schief.
    In den ersten Minuten saugte Skype Unmengen an CPU ab, und das blieb sogar nach dem Schließen erstmal so. Öffnete man kurz danach das Programm nochmal, liefen sogar zwei Instanzen nebeneinander. Bei meinem Office-PC beanspruchte das rund 50% und die Lüfter meldeten sich. Bei meinen anderen Geräten wäre mir das wohl nie aufgefallen, wie wohl bei vielen anderen, die gute aktuelle Hardware im Einsatz haben.

    Ich starte Skype deshalb nur noch ab und an für die Gewohnheitstiere und Technik-Legastheniker unter meinen Bekannten, und auch weil Live & Outlook Adressen automatisch mit Skype verbunden sobald man sich da einmal verklickt und es praktisch unmöglich ist das rückgängig zu machen, ohne sich eine Schlacht mit dem Skype Support zu liefern.

  19. krass, also mir waere das akku problem das wenigste!!!!!! Macht der jede paar minuten ein shot und schickt in ins netz ???????????????

  20. Eben. Warum greift Skype dauerhaft im Hintergrund (!) auf die Kamera zu? Andere Apps machen das höchstens im Vordergrund.

  21. Sykpe greift im Hintergrund auf die Kamera damit man bei Videoanrufen auch Dateien empfangen und sie mit einer anderen App ansehen kann. (dabei ist dann Skype eben nicht mehr im Vordergrund)
    Die Funktion kann man übrigens in den Einstellungen abstellen, würde also erst mal den Weg versuchen um das Problem zu lösen 😉

  22. Also ich habe auch den Bug.
    Und Skype installiert, jedoch ist Skype nicht angemeldet. Also scheint es davon nicht abzuhängen ob man angemeldet ist oder nicht.

  23. Christian says:

    Das ist ja mal eine kacke mit dem update auf 4.4.2
    Mein S4 hat immer eine top Akku Leistung von locker 2 tagen gehalten, trotz häufiges nutzen und nun hält es nur noch ca. 8 std, was ist denn da los???
    Ich möchte es gerne rückgängig machen, geht das irgendwie?
    Lg

  24. Leute lasst die Finger von Android 4.4.2 ich habe auch ein Samsung Galaxy S4 nutze aber Android 4.3 das ist besser und Stabiler und mein Handy läuft durch 4.3 besser ich habe die Automatische Update Suche ausgeschaltet.

  25. Nie wieder Handy-Verträge für Betrug und Internet. Nur noch Miete und Strom bezahlen. Nie wieder Micro SD Card und USB Plunder zumüllung.

  26. Seit ich den misst (Kitkat) habe, kann ich den Note2 bis spätnachmittag vergessen, der Akku ist leer. Auf einmal stieg der Akku verbrauch 35 % mehr, auch wenn der auf dem Tisch liegt.