Google Profile: der Weg zu Google+ Direktnachrichten

Vergleiche, Vergleiche & nochmals Vergleiche. Man vergleicht Google+ mit Twitter und mit Facebook. Klar, darf ja jeder seine Meinung haben. Ich finde, es ist ein bisschen von beidem. So, nun aber zur Überschrift. Ich fuhrwerke ja schon seit Anbeginn aller Tage mit meinem Google Profil rum, aber die echte Stärke spielt es eben jetzt erst im Netzwerk Google+ aus.

Man konnte bereits vor Google+ festlegen, ob jemand via des Google Profils eine Mail schicken darf. Ich hatte das standardmäßig an. Wer mir also eine Mail schicken will, der kann mein Google Profil besuchen. Um nun den Bogen zu kriegen: ich las, dass es viele störte, dass Google + kein Direct Message-System hätte – aber dies hat es ja eigentlich.

Man kann ja einen Status absetzen, der nur an eine bestimmte Person geht. Man entgegnete mir, dass diese einzelne Nachricht ja schnell im nicht versiegenden Stream der Status-Updates, Infos, witzigen GIFs & Co untergehen könne. Dann aber ist doch die Lösung so einfach und oldschool: Profil bearbeiten, den Punkt E-Mail senden anwählen und dort direkt aktivieren, wer euch eine Mail schicken kann: jeder, eure Kreise, erweiterte Kreise oder eben nur bestimmte Personen.

Denn: wenn ich möchte, dass jemand auch ganz bestimmt eine Information bekommt, dann schicke ich ihm keinen Tweet, kein Status-Update, sondern die gute, alte Mail. Oldschool? Vielleicht 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Das Einfache ist oft so naheliegend 😉

  2. E-Mail = oldschool ???

    Sind wir echt schon so weit?? ;-))

  3. Wenn ich denn dann irgendwann mal dabei bin gut zu wissen! Hoffe sie öffnen es bald für alle 🙂

    Gruß
    Didi

  4. Nix zum Thema, aber weil das hier einige Lesen: Hat noch jemand Probleme mit dem Stream? Bei mir und einigen wenigen aktualisiert er nicht mehr, die eigenen Beiträge gehen verloren (im Stream, nicht im Profil). Ich weiß, Beta… aber das passiert nur einer Minderheit.

    Vielleicht hat jemand eine Lösung.

  5. Noch sicherer is an die Tür klopfen… :mrgreen:

  6. Geil, dass Mail heute schon Oldschool ist… xD

  7. Also ich hätte es ziemlich cool gefunden, wenn Google anstatt auf E-Mail auf ihr gecanceltes Google:Wave als PN System zurückgegriffen hätten.

  8. Da bin ich gerne old school.
    Auf diesen social Sch…. (sorry für die Wortwahl, aber etwas treffenderes ist mir nicht eingefallen) kann ich gut und gerne verzichten.

  9. Stephan Römer says:

    Ich wär ja schon froh, wenn ich mal in G+ reinkommen würde…
    Zwei Einladungen und trotzdem nicht drin.

  10. Coole Sache, Danke für den Tipp!

  11. Error-404 says:

    @Stefan Römer

    immerhin hast du eine Einladung bekommen, falls da noch jemand eine für mich überhaben sollte würde ich mich über ne Einladung freuen.

    error.at.home (et) gmail . com

  12. @henning
    habe ähnliche Probleme

    @all

    //EDIT:

    Hätte mir die Tipperei sparen können:

    http://www.google.com/support/+/bin/static.py?page=guide.cs&guide=1358057&answer=1297219

    Aber trotzdem irgendwie heikel //

    habe ich das prinzip der circles noch nicht im griff oder ist das wirklich eine schwäche.

    folgende circles: „freunde“ und „böse exfreundinnen“
    wenn ich jetzt an meine freunde folgende nachricht poste „ex freundin xy ist böse“ und ein freund dies dann an seine freunde weiterleitet, wo auch die xy im circle sitzt. dann sieht xy diese nachricht ja trotzdem oder?

    daher darf sich der 0-8-15 user nicht auf die circles verlassen, sondern muss immer brav daran denken, dass weiterteilen zu unterbinden.

  13. Stephan Römer says:

    Error-404, falls ich reinkomme bekommst du ein Invite

  14. @Hans: Dies ist seit dem letzten Update nicht mehr möglich. Sratusupdates für bestimmte Circle bleiben auch kn diesen und können nicht außerhalb geteilt werden. Wenn ein Empfänger Deinen bösen Post weiter erzählt – Pech ;). Man sollte sich grundsätzlich überlegen, was man wann wo postet. 😉

  15. Natürlich gibt es Direktnachrichten, für was ist der Chat auf der Übersicht (mit dem ich nicht nur mit G+ Freunden) denn sonst da 😉

    Ist zwar der Chat von gmail bzw. gtalk aber es erfüllt doch genau die Anforderungen oder?

  16. Gibt es denn schon einen Start-Termin?

  17. Ich will auch. Hey bin schon ganz traurig das ich keine Einladung bekommen habe. Aber mit einladung geht es ja zur Zeit auch nicht. ;-(

  18. Michael Z. says:

    Als E-Mail? Serious?

    Also Ich persönlich finde einem zusammengefassten Nachrichtenverlauf übersichtlicher.

    E-Mails sind meines Erachtens nur noch da, um Nachrichten plattform-unabhängig verschicken zu können. Für kürzere oder auch längere Korrespondenzen nutze ich doch kein Mailsystem, wenn die Leute doch eh in meinen Netzwerken zu finden sind. So hätte ich zig Mails und andere würden in der Masse an Bedeutung verlieren.

    Eine klassische Mail ist und war für mich immer etwas für offizielle Angelegenheiten, Dinge die eine klare Aussage haben, Newsletter oder auch Werbung. Halt für Kontakte die (noch) nicht zu meinen Kreisen gehören.

  19. ghostdog21 says:

    @Error-404 eingeladen, aber: Noch werden Googlemail-Adressen
    in DE bevorzugt. Daher könnte es mit einer gmail.com länger
    dauern.
    ———————————————————-
    @Didi, Simon ( @Mastercontrol79):
    Schon ’ne Einladung? Sonst her mit der Mail-Adresse.
    Am besten eine @googlemail.com.
    ———————————————————-
    @Stephan Römer: Es sind immer wieder nur kurze Phasen in
    denen man sich anmelden kann – am Besten stündlich den
    Link anklicken… Sorry aber besser ist es nicht machbar,
    da Google die Serverkapazitäten nur etappenweise erhöht.
    ———————————————————-
    @Stefan gut gesagt, der chat ist der direkteste modern-
    school-way. Aber wer hat schon einen Jabber-Messenger? 😉
    Google Talk, Psi, Pidgin, … hat ja nicht jeder.
    Und ICQ, Skype und Co haben ja keine offenen Protokolle.
    Somit ist Mail der sicherere Weg…
    ———————————————————-
    @Michael Z. das setzt aber ein Stück weit voraus das Deine
    Kreise g+ nutzen. Das will vielleicht nicht jeder…
    ———————————————————-
    @7ero: Ja Wave als PN-Dienst wäre cooler, aber auch noch
    Google-only. Hat sich halt nicht durchgesetzt. Aber die
    Features kommen ja wieder… nur halt in anderen Diensten.
    ———————————————————-
    @Henning: Das Problem mit dem sich verschluckenden Stream
    haben nur wenige Poweruser, die oft:
    a) sehr viele Kontakte haben bei denen sie mitlesen (500+)
    b) zu viele Posts in zu kurzer Zeit eröffnen (>60 je Min.)
    oder
    c) alles öffentlich posten.
    Je nach dem was es bei Dir ist hilft also:
    bei a)
    bei weniger Leuten mitlesen
    bei b)
    weniger posten (warum nicht einen Post „was ich
    gerade mache“ und dann dort als Kommentar seinen Status
    reinhauen? Oder sowas in der Art.)
    bei c)
    wenn man postet kann man beim Feld „Kreise oder Personen
    hinzufügen“ auch das Öffentlich rausnehmen und da statt
    dessen an „Meine Kreise“ (die die ich kenne und die mich
    in ihren circles haben) oder „erweiterte Kreise“ („meine
    Kreise“ und deren Bekannte) oder aber nur noch einzelne
    Kreise und/oder Personen reinnehmen.

    Und ja: diese Grenzen werden ständig ausgebaut. Kann also
    sein das die jetzt schon wieder höher sind. Das macht
    Google treppchenweise so wie sie die Serverauslastung
    hochnehmen.

  20. mike theiß says:

    mich stört einfach an google…
    was als googlemail udn via android täglich nutze,
    nachdem ich mich als ewiger winmo+outlook-user
    durch wp7 komplett verarscht fühlte..
    dass sie es bis heute nicht nötig haben,
    ein ausführliches videotutorial
    für ihre dienste anzubieten.
    ich meine nicht diese blöden werbefilmchen.
    beid er kohle die die machen,
    kann ich ein deutsches konstruktives video-tut erwarten.

    es nervt allgemein im netz daß man siche jden shice in foren
    zusammensuchen muß…
    das ist nämlich alles andere als modern..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.