Google Play Store: Smart Launcher Pro 3, edjing, djay 2 und Today Calendar ebenfalls für 50 Cent

artikel_playstoreEine Übersichtsseite für die aktuellen Angebote im Google Play Store wäre toll, gibt es aber bisher nicht. Ein paar Apps konntet Ihr schon für 50 Cent erhalten, mit dabei waren schon Nova Launcher Prime, aCalendar+, Runtastic Roadbike Pro und Poweramp. Das waren aber immer noch nicht alle Apps, denn es hagelt weiter Angebote. Mit dem Smart Launcher 3 Pro habt Ihr die Möglichkeit, einen weiteren Android-Launcher vergleichsweise günstig auszuprobieren. Der Launcher bietet allerlei Funktionen, die Geschmäcker sind da bekanntlich verschieden. Was für den einen passt, muss für den anderen nicht passen, zum Glück gibt es genug Auswahl.

Smart Launcher Pro 3
Smart Launcher Pro 3
Preis: 3,99 €
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot
  • Smart Launcher Pro 3 Screenshot

Weiter geht es mit Apps für den mobilen DJ. Mit edjing Pro und djay 2 gibt es dann auch gleich die beiden bekanntesten DJ-Apps für schlappe 50 Cent. Wer etwas damit anfangen kann, kommt hier recht billig weg, aber sicher sind dies auch keine Apps für jedermann. Beide Apps sind aber gut gemacht, das zeigen auch die zahlreichen positiven Bewertungen. Vielleicht könnt Ihr ja etwas damit anfangen.

djay 2
djay 2
Entwickler: Algoriddim
Preis: 2,99 €
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot

Und auch einen weiteren Kalender gibt es aktuell für 50 Cent. Today Calendar pro heißt der Kandidat, eine ebenfalls sehr beliebte Kalender-App mit zahlreichen Funktionen. Basierend auf dem Stock-Kalender, bietet Today Calendar zahlreiche Anpassungen, die eine Nutzung angenehmer machen. Auch optisch wurde der Kalender so angepasst, dass er sehr viel übersichtlicher daherkommt. Gutes Angebot, sollte man eventuell einmal ausprobieren, falls man mit seiner aktuellen Kalender-App nicht zufrieden ist.

Today Calendar Pro
Today Calendar Pro
Entwickler: Jack Underwood
Preis: 4,49 €
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot
  • Today Calendar Pro Screenshot

google play store

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich habe eine Menge Launcher ausprobiert und bin beim Smart Launcher hängen geblieben. Da ich die Kategorien nicht umbenennen/erweitern möchte und keine Widgets brauche, benötige ich eiegentlich auch nicht die Pro Variante. Habe sie mir vor ca. einem Jahr aber gekauft um den Entwickler zu unterstützen.

    Der Smart Launcher ist sehr schnell, gut individualisierbar und ich erreiche alles sehr schnell. Mir gefällt er sehr gut. Er ist auf jeden Fall einen Blick wert!

  2. Weiß jemand, wo der Unterschied zwischen Free und Paid bei dem Today Calendar ist? In der Appbeschreibung steht leider nichts und bei der App selber fällt mir auch nichts auf.

  3. @gmk
    Danke!

  4. Die ‚DJ‘-Apps sind ganz witzig für den Preis. Und für einen spontanen Mixspaß auf einer Party auf jeden Fall geeignet. Habe beide schon. Für den Preis kann ich sie jedenfalls empfehlen. Als echten Ersatz für DJ-Equipment sind beide wohl nicht wirklich geeignet.

  5. Christoph B says:

    Ich habe einfach mal zugeschlagen. Irgendwie muss man ja das Google Play Guthaben loswerden 😀

  6. GooglePlay scheint den Narren an Deutschland gefressen zu haben – jeden Tag gibts tolle Discount-Angebote. Für Schland, nur Schland. Austria und Switzerland wie wohl auch Liechtenstein als ebenfalls DE sprechend Nationen werden seitens Goolge systematisch unterdrückt. In den USA gibs es einen sehr strengen Minoritätenschutz! Den vergisst man aber im Falle der dt Sprache schnell – da ist eben nur Deutschland so richtig Deutsch.
    Nein, ein VPN installieren mag ich nicht um ein 5′ Cents Tool abzuholen. Google kann das gut und richtig, die haben massenhaft Kohle und Leute, damit sie korrekt agieren würden – wenn sie denn nur wollten. Aber sie wollen nicht. NUR Deutschland.
    Tschüss Google Play Du Abzockemaschine.

  7. Es ist nicht nur ein Good Bye Google Play. Es ist auch ein weiteres Mal Tschüss Stadt Bremerhaven. Als Leser der ersten Monate habe ich den Blog über viele Jahre intensiv verfolgt. Viele toole Dinge gelernt und gesehen, auch von hinter Kulissen. Aber in den letzten 18 Monaten wurde nicht nur das Team grösser, es wurden auch die Qualitätsunterschiede der Artikel grösser.
    Klinkte mich aus – aber zwischendurch wieder ein. Nochmals ein Versuch getan, Newsletter abonniert. Und jetzt nun nach gut 2 Monaten Fazit: Im Vergleich zu Anfang ist durch die Teamvergrösserung die Menge der Infos grösser geworden, aber nicht besser. Etliche Artikel sind heute quasi Kopien der Marketing Abteilung diverser Marken. Der frühere Blog ist heute eine Marketing und Monetizing Platform geworden, heftig. Ja alle wollen ihr Brot aufm Teller. Aber schade finde ich es doch. Früher war der Blog besser.
    Ich weiss keiner zwingt mich zu bleiben. Daher bin ich denn jetzt auch mal weg, mit zwei weinenden Augen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.