Google Play Store listet Nexus 7 2013 mit LTE

Der Google Play Store hat heute seine kleinen, aber feinen Updates bekommen. Als ich heute morgen gegen 05:00 Uhr im Store war, fand ich nur die 16 GB-Variante des Nexus 7 2013 vor – wenige Stunden später war dann auch wieder die 32 GB-Ausgabe mit WLAN zu finden. Nun findet man ganz aktuell auch die 32 GB-Variante des Nexus 7 2013-Tablets mit LTE im Google Play Store vor. Kostet schlappe 349 Euro, der Versand ist kostenlos. Den ersten Teil meines Nexus 7 2013-Tests könnt ihr hier lesen.

Autofuss_Flo_10105_10_2784_w1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Leider immer noch keine Nexus-Geräte für Österreich. 🙁

  2. Zack LTE gekauft. Danke für den Hinweis! Endlich im Play Store.

  3. Und leider funktioniert das LTE nur bei T-Mobile, da nur die LTE-Frequenzen 700/850/1700/1800/1900/2100 MHz unterstützt werden. Wie bei Apple 🙂

  4. @Martin: check doch noch mal die aktuellen LTE Frequenzen, die zB das iPhone 5s anbietet 😉

  5. 1800 sollte doch auch Vodafone sein. 800 hat es leider nicht (das 5s schon).

    Ein tolles Tablet und bin hart am überlegen. Allerdings werd ich wohl beim iPad 5 zuschlagen auch wenn das mit 32gb und LTE doppelt soviel kostet. Das ist es mir einfach Wert.

  6. @Martin: Vodafone funktioniert definitiv auch, hat ein Kumpel schon am laufen mit seinem N7 von Saturn 😉

  7. Also, das scheint mir ein ziemliches Fuckup zu sein; vgl http://www.android-hilfe.de/nexus-7-2013-forum/460151-datenblatt-nexus-7-2013-a.html — die in D gelisteten LTE-Bänder sind die nordamerikanischen, das macht keinen Sinn, damit bekommt man in Europa nicht wirklich LTE.

  8. Soweit mir bekannt benutzt Vodafone (bis jetzt) kein LTE mit 1800 MHz. Das ist wohl relativ Telekom exklusiv. Vodafone benutzt hauptsächlich 800 MHz und 2600 MHz.

  9. Die LTE Version kauft man doch eh nur um mit H+ mobil zu surfen. LTE is doch eher noch Nebensache.

  10. @Martin: Schaue dir mal die technischen Daten auf der Google-Seite an!
    US-Version 700/750/850/1700/1800/1900/2100 MHz,
    EU-Version 800/850/1700/1800/1900/2100/2600 MHz.
    Deutsche Bänder
    800 MHz: Telekom, Vodafone, o2
    1800 MHz: Telekom, E-Plus
    2600 MHz: Telekom, Vodafone, E-Plus, o2

    Das EU-Nexus7 unterstützt ALLE deutschen Bänder!

    @caschy: Das Nexus 7 müsste man aber wohl eher mit iPad (mini) vergleichen, obwohl man auch damit SMS verschicken kann, was die Apple nicht können.

  11. @Korrelone Auf der Google Play Store Seite sind nur die US-Frequenzen gelistet:
    LTE: 700/850/1700/1800/1900/2100 MHz
    https://play.google.com/store/devices/details?id=nexus_7_32gb_2013_lte

    Aber Du hast Recht bei Google selbst:
    LTE: 800/850/1700/1800/1900/2100/2600 MHz (Bands: 1/2/3/4/5/7/20)
    http://www.google.de/nexus/7/

    Also pennt jemand im Store? Im Falle von Reklamationen wird sich Google wahrscheinlich auf die Angaben im Store berufen?..

  12. PS: Als O2 User möchte ich sicher gehen. Am Samsung S4 läuft LTE gut, falls mal ein Mast in der Nähe ist 🙂