Google Play Store: Google Podcasts nun installierbar

Wir berichteten an dieser Stelle schon davon, dass Google eine dedizierte Podcast-App starten wird. Letzten Endes ist es keine großartige neue App, sondern eine auf Funktionen fußende Geschichte, die sich der Funktionen aus der Google-App bedient. Hier war früher schon das Hören und Abonnieren von Podcasts möglich.

Für Wenig-Hörer aber sicher ausreichend, es ist alles auf ein Minimum reduziert, selbst das Auslagern der Inhalte auf die SD-Karte fehlt. Ihr findet zahlreiche, natürlich auch deutschsprachige, Podcasts vor, die Einstellungen sind derzeit recht mager, man kann angeben, wann fertig angehörte Folgen entfernt werden und wann welche entfernt werden, die ihr nicht beendet habt. Einzelne Podcasts lassen sich zum schnellen Zugriff auch auf dem Startbildschirm anheften.

Google Podcasts
Google Podcasts
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ansich vom Design her sehr gelungen. Werde aber weiter bei meinem bisherigen Player AntennaPod bleiben. Bei Google fehlen einfach elementare Dinge wie ein Sleep Timer oder das man die Reihenfolge bearbeiten kann.

  2. Wird kein Chromecast unterstützt, oder hab ich es nicht gefunden ?! Das wäre aber ziemlich schwach für Google… Für mich reicht erstmal die Podcastfunktionalität in der Google-App neben Podcast-Addict und der ARD-Audiothek. Interessant wäre, wie das alles mit Google-Assistant bzw Home funktioniert, nur da kann ich nicht mitsprechen, da Alexaumgebung.

  3. Hat jemand eine Idee wie die Interaktion mit dem Google Assistent/Google Home funktioniert?
    Habe nichts finden können.

    • Caschy schrieb dazu in dem verlinkten kurz vorher veröffentlichten Post: „Der Fortschritt wird über den Google-Assistenten synchronisiert, so dass Nutzer Podcasts auf ihrem Handy pausieren und auf Google Home fortfahren können und umgekehrt.“ Was imho ziemlich wenig ist…

      Wie dem auch sei, hatte die „App“ wieder deinstalliert, da ich bereits brauchbarere Alternativen (wenngleich ohne Sprachsteuerung) habe und sie mir schlichtweg keinen Zusatznutzen bringt. Es ist schlicht das, was bei der Google-App bereits zu finden und per se durch Verknüpfung ohnehin auf die Startseite zu bringen ist (ähnlich wie neulich Google Lens).

      Gut finde ich aber, dass Google sich dem Thema Podcast überhaupt widmet, denn da sehe ich gerade für sprachgestützte Lautsprecher Potential. Als Alexa-Nutzer bin ich da noch ziemlich unzufrieden…. Mal sehen was die Zukunft bringt 😉

  4. Zwei Fragen:
    1. Wird Android Auto unterstützt?
    2. Kann man kostenplichtige Podcasts, die über Patreon abonniert sind, in seinen Feed einfügen?

    Nutze bis jetzt Pocket Casts, das beherrscht diese Punkte.

  5. Zwei Fragen:
    1) Android Auto fähig?
    2) Bezahlte Podcasts (Patreon) im Feed möglich?

  6. Christian Ide says:

    Sieht schick aus und die Bedienung ist super. Aber ohne Unterstützung von Android Auto bleibe ich bei Player FM.

  7. Leider (noch) nicht mit Android Auto nutzbar. Bis dahin für mich keine Alternative zu Pocket Casts…

  8. Bin auch bei PocketCasts. Bisher wirklich sehr zufrieden damit. Höre seit zig Jahren viel Podcast. Auch gerade die Synchroniserung zwischen mehreren Geräten ist wirklich super.
    Muss gestehen das ich Google Podcasts nicht versucht habe, da mir einfach zu wenig Funktionen dabei sind.
    Gut finde ich jedoch das das Thema Podcast mehr Beachtung findet. Das ist gut für die „Szene“ und es lernen vielleicht dadurch ein paar mehr Leute etwas dazu 🙂

    /Dev

  9. Hellmudth says:

    Kann leider keine Kapitelmarken und nicht alle Podcasts wie z.B. von Metaebene.me (Freakshow, LNP, Forschergeist usw) werden (aktuell) nicht geladen.

  10. Gibt es irgendwo eine offizielle Mitteilung nur Verfügbarkeit von Deezer (Das kleine Fernsehballet) und Spotify (Fest & Flauschig) exklusiven Inhalten? Konnte beides in der App abonnieren, habe allerdings einen bezahlten Spotify Account.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.