Google Play Books bekommt Bubble Zoom-Feature für bessere Darstellung von Textblasen in Comics

Google Play Books Artikel LogoKurz notiert: Dem Dienst Google Play Books wird ein neues Feature spendiert, welches vor allem für regelmäßige Leser von Comics interessant sein dürfte, die ihre Lieblings-Hefte gern auch mal in der App verschlingen. Bubble Zoom, so der Name, lässt bei jeden Fingertipp die einzelnen Sprechblasen im Bild in der korrekten Reihenfolge größer werden, so dass kein umständliches Zoomen im Bild oder ähnliches mehr vonnöten ist. Die genutzten Displays sind selbst bei 6 Zoll-Geräten meist noch zu klein, um den Blasentext in einer vernünftigen Größe darzustellen. Damit soll nun Schluss sein.

Um das Ganze ein wenig zu promoten, gibt es derzeit einen 50%-Rabatt auf ausgewählte Marvel- und DC-Comics. Bis einschließlich 24. Juli soll man dazu den Code SDCC2016 beim Kauf benutzen. Um Bubble Zoom benutzen zu können, muss die aktuellste Version von Play Books vorhanden sein.

(via Official Android Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Derzeit kann dieser Code nicht in deinem Land eingelöst werden.

  2. Christian says:

    Gibts auch einen kostenlosen Comic bei dem man diese Funktion mal ausprobieren kann?

  3. Man kann bei den Comics, die einem für dieses Feature angezeigt werden, ein Leseprobe herunterladen. Dann kriegt man die ersten x Seiten für Lau zum Testen. Funktioniert echt gut. Würd der Code funktionieren, hätte ich echt übel zugeschlagen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.