Pixel 6 und 6 Pro: Google deaktiviert vorübergehend „Call Screening“ und „Hold for me“ für einzelne Builds

Solltet ihr das Dezember-Update für euer Pixel 6 oder 6 Pro bereits installiert haben, dann schaut doch bitte mal in die Einstellungen eures Phones. Dort navigiert ihr nach unten zu „Über das Telefon“ und werft mal einen Blick auf eure Build-Nummer, die sich ganz unten in dem Fenster befinden sollte. Sofern diese mit „SQ1D“ beginnt, sorgt das aktuelle Update eventuell für Probleme in Verbindung mit der Warteschleifen-Funktion „Hold for me“ und dem sogenannten Call Screening, also der Funktion, die Anrufe schon vor dem Annehmen für euch filtern kann.

So teilt Google in einem aktuellen Beitrag mit, dass die Probleme bekannt seien und informiert hierzu auch, dass man beide Features für betroffene Geräte vorerst deaktivieren wird, bis man die zugrundeliegenden Probleme beheben konnte.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Ist denn „Hold for me“ in Deutschland überhaupt verfügbar? Soweit ich weiß nur in den USA.

  2. Das Pixel 6 ist mein erstes Pixel…. ab wieviel Monaten nach Release ist es eigentlich brauchbar?
    Oder muss Google ggf. auf Android 11 downgraden damit es mal normal funktioniert?

    • Ich hab ein Pro und ich kann es normal nutzen. Was schränkt dich ein?

    • Was man es für dich unbrauchbar? Bislang gab es vom Pixel 4 zum Pixel 6 – bis auf die spürbar verlängerte Akkulaufzeit – keine Einschränkungen.

    • Dein Ernst? Was hast du für Probleme?

    • Haha genau mein Gedanke. Echt armseelig. Schon geil die Updates direkt von Google zu bekommen. Man kann halt kaum telefonieren weil man nie Netz hat aber ansonsten … Super ‍

      • Sorry. Ich habe ein Pixel 6 Pro und keinerlei Probleme. Oft habe ich das Gefühl, das Problemen der Pixel Probleme einzelner überbewertet werden

        • So sieht es eben aus, da jammern ein paar auf Reddit und schon haben !ALLE! User das Problem. Ich habe das Pixel 6 seit Release und das Ding rennt ganz normal.

          Denke es ist wie immer ein kleiner Teil, der wirklich betroffen ist, in den Medien sieht es dann wieder so aus als wäre das ganze Gerät plötzlich kaputt. Für die Leute, die damit Probleme haben, könnte wohl die Beta von der Carrier Service APP helfen.

          Ansonsten hoffe ich das die Betroffenen mit dem nächsten Update dann Hilfe erwartet.

          • Also ich nutze Google Devices wie Nexus, Pixels, Pixelbooks ect. seit dem Nexus One und muss feststellen, dass die Körpernahen Geräte wie Handies und Kopfhörer die ich nutze seit ca. 3 Jahren schon den Status Beta-Version nicht verdienen. Und macht man den Fehler diese via Google-Support auszutauschen(viel Glück beim Versuch den zu erreichen) erhält man refurbished Ware mit defekten Akkus. Ich bin nur ein Nutzer, aber ich habe ALLE Google Devices die es gab/gibt(auch die eingestellten wie Daydream). Nächstes Jahr werde ich dann wahrscheinlich mal mein erstes Samsung Gerät kaufen(müssen).

        • Du bewertest dich über. Höre auf so einen Mist zu labern. Ich hab ein Pixel 6 gekauft zu es bricht alle paar Stunden alle Netzwerk Verbindungen ab du Super geek.

        • Du wirst überbewertet höchstens. Das Pixel 6 ist nice aber aktuell unbrauchbar. Netzwerkabbrüche alle paar Stunden. Das schlimmste ist ich hab es meiner Partnerin aufgeschwatzt und ihr super stabiles OnePlus in Rente geschickt. Jetzt im Urlaub und dauernd das Netzwerk platt. Noch Fragen?

  3. Ist das diese „Anruf prüfen“ Funktion ? Die hätte ich gern dauerhaft aus und dafür lieber wieder einen größeren Button zum Anruf annehmen. Weiss jemand vielleicht, wie man das los wird ?

  4. Diese Funktion wurde ja nun vor kurzem erst ausgerollt, ich hatte die Möglichkeit das auszuprobieren. Ich war enttäuscht, denn die dem Anrufenden präsentierte Sprachsythese ist eher mau, das klingt nicht nach 2021 sondern eher wie ein alter Digitaler Anrufbeantworter aus den 2000ern. Ich vermisse die Funktion nicht. Nichtdestotrotz ein Trauerspiel was Googles Updates und die dazugehörige Kommunikation angeht,

  5. Brzcyinskijwicz says:

    Oh, was für ein Zufall. Ich wollte das gestern erstmalig einfach mal ausprobieren, und es funktionierte nicht so recht. Der Assistent war einfach stumm nachdem er mich zunächst noch nach meinem Anliegen gefragt hatte. Schätze, da hab ich wohl mal wieder mein preisgekrönt passendes Timing gehabt, wa?

    • Ne, der Assistent verwandelt lediglich Sprache in Text, wenn du willst dass der Assistent weitere Fragen stellt musst du das manuell anklicken. Du hast dafür am unteren Bildschirmrand dann mehrere Buttons zur Auswahl…

  6. Ich nutze das 4a und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Die Updateversorgung war der Hauptkaufgrund neben der Größe.

    Bei Tensor-Geräten scheint es ein Situationsparadoxon zu geben.
    Neue Builds werden für Snapdragon (großes Marktvolumen) entwickelt und erst dann auf Tensor (winziges Marktvolumen) angepasst. Leider wird man bis zu einer besseren Marktdurchdringung warten müssen, bis es besser und schneller läuft.
    Möglicherweise wird erst der Tensor II oder Tensor III die Linderung bringen.
    Sorry, isso. (Don´t shoot the messenger….)

    Ich wünsche allen Betroffenen gute Nerven und ein frohes Fest!

  7. Hab die Funktion auch noch nicht probiert, ging aber auch von USA & Co. -only aus. Bisher also kein Verlust.
    Wenn man das Dezemberupdate bereits installiert hat, braucht man aber auch nicht mehr nachschauen, ob das Image „SQ1D…“ lautet. Da ist das Kind nämlich bereits in dne Brunnen gefallen, sofern es vorher mit dem Novemberupdate funktioniert hat.

  8. Google und die versauten Updates. Echt schade, wenn eigentlich sind es ja ordentliche Geräte. Aber was die mit den 6ern anstellen ist ja wirklich nicht mehr schön.

  9. Oh Google…
    Ich hätte so gerne Mal einen Einblick, wie es da intern läuft 🙂

    Mein Gerät ist laut Build Nummer betroffen, bisher klappt es aber noch bei mir. Mal schauen wie lange noch :s

  10. Naja, Google ist der Schöpfer von Android und nicht irgendeine kleine Bude wo ein paar Bastler sitzen. Die sollten es schon Schaffen, Handys zu entwickeln, die von Anfang an einwandfrei Funktionieren.
    Das sollten sozusagen die Android Vorzeige-Handys sein, die zeigen was alles möglich ist.
    Den Anspruch haben sie bisher aber nicht erfüllt.

    • Doch für mich schon! Insbesondere in Preis Leistung bin ich extrem mit dem Pixel 6 pro inkl gratis böse Müll zum weiterverkaufen, Extrem zufrieden. Meine Frau ist mit ihrem normalen Pixel 6 ebenfalls sehr zufrieden.

  11. Mein Pixel6 ist noch auf dem November-Stand. Google bietet mir erst gar kein Update an. Dennoch ist mir aufgefallen, dass das Call Screening nicht mehr angezeigt wird. Offensichtlich wurde es für alle gecanceled.

  12. Bei mir ist die Funktion noch vorhanden, funktioniert aber nicht mehr korrekt. Es wird überhaupt nicht mehr transkribiert, was der Anrufer sagt. So ist das natürlich nicht mehr nutzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.