Google Pixel 4a könnte sich verspäten

Wir berichteten bereits darüber, dass Google mit seinem neuen Smartphone, dem Pixel 4a, auch in den deutschen Markt starten will. Bislang ging man davon aus, dass das neue Android-10-Smartphone am 22. Mai beim Provider Vodafone ankommen würde. Nun scheint es hier offenbar Verzögerungen zu geben. Zwischenzeitlich wurde das Google Pixel 4a aus dem System des Telekommunikationsanbieters entfernt, wurde nun aber wieder neu eingestellt. Hier nennt man derzeit einen voraussichtlichen Liefertermin mit Datum 5. Juni 2020.

Warum dieser neue Termin genannt wird, ist bisher nicht bekannt – ich habe da aber eine Vermutung. Googles Entwicklerkonferenz Google I/O wurde abgesagt, man hat aber kurzfristig eine Show ins Leben gerufen. Google wird nämlich die „Android 11: The Beta Launch Show“ starten. Am 3. Juni kann jeder online zuschalten. Die Veranstaltung wird von Dave Burke, Googles Vice President of Engineering für Android, moderiert und soll um 17 Uhr beginnen. Im Anschluss an die Show findet eine Frage-und-Antwort-Runde mit Burke und anderen Menschen aus dem Android-Team statt.

Hier könnte man vielleicht auch das Pixel 4a aus dem Hut zaubern, bzw. vorstellen. Alternativ ist eine Vorstellung auch kurz vorher / nachher möglich, um etwas mehr News-Impact zu bekommen. Es könnte natürlich alles bleiben wie immer – also eine Vorstellung zum erstgenannten Termin – und lediglich die Liefertermine wurden von Vodafone aus irgendeinem Grunde angepasst. Ich wollte euch aber über die Entwicklung informieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Androidpolice ebenfalls =)

  2. Ich hoffe das Pixel 4a wird nicht wieder so riesig wie das 3a. Das Pixel war eines der letzten Kompaktgeräte und da schleicht sich der Größenwahn auch schon ein.

    • 8,5 mm länger und 0,6 mm breiter. Wahrlich ein riesiger Unterschied. Aber ja, das 4a soll wieder ca. die Außenmaße des Pixel 1 haben, viel kompakter also.

  3. Telekom hatte es auch zum 22. Mai in der Liste, zumindest letzte Woche Freitag noch.
    Hoffe, dass ich es schon vor dem Juni zu meiner Vertragsverlängerung dazu bestellen kann.

Schreibe einen Kommentar zu Marcus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.