Anzeige

Google Pixel 2: Google lädt am 4. Oktober zum Tanz

Es ist offiziell. Google lädt am 4. Oktober zum Event ein. Vorgestellt wird aller Voraussicht nach das Google Pixel 2, welches bekanntlich in zwei „Geschmacksrichtungen“ kommt. Ein Gerät wird von HTC gefertigt, das andere von LG. In den USA wurden schon Plakate gesichtet, die auf den Termin hindeuteten, mittlerweile hat Google aber auch schon ein nebulöses Video und eine Sonderseite live geschaltet, des Weiteren schon Einladungen verschickt.

Das von HTC gefertigte Pixel soll auch mit HTCs Squeeze-Technologie daherkommen, man kann also die Ränder drücken, um definierte Funktionen auszuführen. Das Pixel 2 soll 4 GB RAM haben und das größere Modell ein dickes 5,99 Zoll-Display mit einer 1440er-Auflösung. Das kleinere Modell soll bei 4,97 Zoll und 1080p beim Display liegen.

Neben den neuen Smartphones werden zur Vorstellung auch ein Google Home Mini sowie ein neues Chromebook Pixel erwartet, auch wenn es auf den Plakaten keinen Hinweis auf diese gibt. Auch tauchte das Pixel 2 XL bei der FCC auf. Leider wird durch den Eintrag nur LG als Hersteller bestätigt, weitere interessante Informationen gibt es dazu nicht. Passt allerdings zu den bisherigen Spekulationen und so weit ist der Oktober nun auch nicht mehr weg. Wir werden auf jeden Fall berichten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. 4,97 Zoll?
    Nice!!!!
    Endlich mal wieder etwas kompaktes und (hoffentlich) trotzdem hochwertiges.
    Darauf warte ich schon lange

  2. Macht also 497€ x2. Immerhin unter 1000. 😀

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.