Google Now on Tap: Definitionen sind in Deutschland nutzbar

Android nAnfang Juni erst verteilte Google neue Funktionen für die Now on Tap. Now on Tap analysiert nun auf Wunsch nicht mehr nur den Inhalt der gerade aktiven Seite, auch von euch markierter Text kann nun so analysiert werden. Einfach entsprechenden Text markieren und der lange Druck auf den Home-Button wirft bei aktiviertem Now on Tap nun ein Mehr an Informationen raus. Doch nicht nur bei aktiviertem Text funktioniert dies, auch Bilder werden durchsucht. Wie üblich funktioniert der Spaß nicht nur im Browser, Now on Tap ist überall nutzbar, so kann man über das Live-Bild der Kamera beispielsweise den Inhalt analysieren lassen – in meinem Fall wurde aber ein iPhone als iPod erkannt. Nun ja, knapp daneben. Dennoch eine schöne Sache.

definitionen now on tap

Was bisher nicht ging, das war die direkte Suche nach Wortdefinitionen über Google Now on Tap. Dies war laut Google erst einmal nur nutzbar, wenn man das Smartphone in englischer Sprache nutzt. Dass andere Sprachen kommen werden, das wurde angekündigt und nun scheint auch die Definitionssuche bei uns in Deutschland angekommen zu sein. Zumindest konnte ich dies auf meinem Nexus 6P nachvollziehen. Hat man eine Seite über Google Now on Tap analysieren lassen, so kann man nun auch Wörter auswählen lassen, woraufhin eine Definition des Wortes angeboten wird. Ob diese Funktion nun häufig genutzt wird, ist natürlich fraglich – das hängt ja vom einzelnen Anwender ab.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Christian Münzberg says:

    Und vor allem funktioniert now on tap seit wenigen Tagen ohne die gleichzeitige Nutzung von Google Now ;)…

  2. Gerade getappt wie ein blöder und nix passiert. Den Hinweis, dass das ein Android M Feature ist, hättest Du da ruhig reinschreiben können 😀

  3. Google Now on Tap ist sowas von praktisch. Seit ich das neue Android installiert habe, hat mir das ganze schon so oft eine längere Google-Suche erspart.
    Sehr gut hilft es beispielsweise, wenn ich mal wieder bei Reddit eine Referenz etwa zu einem Film nicht verstehe.

    Keine Ahnung wie Google das macht, aber letztens wurde mir einfach durch die Markierung eines (englischen) Zitates ein Film angezeigt (der deutsche Name).
    Ich möchte das Feature jedenfalls nicht mehr missen!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.