Google News zeigt euch Schlagzeilen in zwei Sprachen an

Während ich meine Nachrichten vorrangig über RSS-Feeds und Twitter konsumiere, gibt es noch die zahlreichen Nutzer von Google News. Und die App für Android und iOS, die bekommt jetzt eine willkommene Neuerung. Nach einem Update können Anwender zwei Sprachen in die Nachrichten-App übernehmen, bekommen also Nachrichten in beiden ausgewählten Sprachen zum Lesen vorgeschlagen. Diese erweiterte Funktionalität ist nun für die Google-News-App auf Android und iOS in 141 Ländern und 41 Sprachoptionen verfügbar. Um diese Funktion zu aktivieren, navigiert zu euren Spracheinstellungen in der App von Google News. Wie das dann ausschaut, zeigt auch mein Screenshot.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sparbrötchen says:

    Schön wäre es, wenn immer vorher ersichtlich wäre, wenn der verlinkte Artikel nur ein Stub ist und der Rest hinter einer Paywall liegt und wenn man das vorher gleich ausfiltern könnte.

  2. In manchen Apps findet man die Einstellungen über das Hamburger-Menü links oben, bei anderen muss man das Menü von links reinwischen und wieder bei anderen geht es oben rechts über das runde Profilbild.
    Ich werde noch irre mit Android.

  3. So langsam merkt Google, dass Menschen auch in zwei Sprachen unterwegs sein können. Mittlerweile kann man z.B. bei Google Maps auch

    Allerdings ist es nach wie vor ein Unterschied, ob man als Android Systemsprache English (Germany) vs English (US) einstellt. Zum Beispiel lassen sich die Google Routines im Wecker nur bei US auswählen. Germany wäre allerdings praktischer, da dann die Tastatur das € bevorzugt anzeigt.

  4. Das Blog hat übrigens einen seltsamen Fehler in Verbindung mit Google News: Einen beliebigen Blog Artikel über Google News aufrufen und oben links auf „Caschys Blog“ klicken. Ich würde erwarten, dass sich die aktuelle Startseite öffnet, tatsächlich komme ich auf einen 3 Jahre alten Artikel zum Amazon Dash Button.

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.