Google News & Wetter auch für iOS erneuert

Google zieht die Erneuerung von Google News durch. Zuerst startete man im Web, bevor man auf der Android-Plattform tätig wurde. Während es optisch sicher um einiges schicker ist, habe ich als Feedback bekommen, dass die Nutzer die neue Navigation als Verschlechterung bewerten. Aber das kennt man ja, oftmals ist anfangs ja alles Neue schlecht. Nun dürfen sich auch iOS-Nutzer an der Bewertung versuchen, denn Google News & Wetter ist aktualisiert im App Store erschienen. Nutzer sehen nun eine dauerhafte eingeblendete Navigation, über die sie schnell zwischen lokalen und globalen Headlines springen können. Im Bereich „Für mich“ könnt ihr Interessen hinterlegen, sodass ihr dort quasi einen eigenen Feed habt. Für mehr Anpassung könnt ihr die Nachrichten auch bewerten, die dort auftauchen. Das Update ist ab sofort für iPad und iPhone im Apple App Store zu finden.

Google News & Wetter
Google News & Wetter
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich finde vor allem das mehr Platz verloren geht, vorher hatte mehr mehr News auf weniger Raum. Sieht jetzt zwar schicker aus, aber muss man halt mehr scroillen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.