Google News: Neues Design auch im Web

Kurz notiert: Wir berichteten bereits über die Funktionen des neuen Google News, welches auch Einsichten anderer Quellen zum Thema anbietet, aber auch in neuem Design daher kommt. Bisher hat Google die App namens Google Kiosk sowohl für iOS als auch Android auf das neue Google News 5.0 umgeklöppelt, nun steht auch das neue Google News im Web bereit. Zur Stunde ist es allerdings noch so, dass der klassische Kiosk im Web noch erreichbar ist. Was ich so als Feedback gehört habe: Gefällt eher wenigen so. Vielleicht Gewöhnungssache.

Google News: Neue Version nun auch für iOS

Google News: Neue Version wird über den Play Store verteilt, löst Google Kiosk ab

Google News 5.0.0: Die aktuelle APK ist da

Google Kiosk wird eingestellt, geht in neuem Google News auf

Google News soll schneller werden und mehr Videoinhalte erhalten, Google Kiosk wird eingestellt

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Kann mir jemand helfen?

    Problem 1:
    Ist es möglich bestimmte Bereiche wie bisher auszublenden (z.B. Unterhalung, Sport, …)?
    Finde die Einstellung nicht. War doch bisher problemlos möglich!

    Problem 2:
    Obwohl ich bestimmte Quellen ausgeschlossen habe, werden mir immer wieder Nachrichten von diesen Quellen angezeigt.

    Danke im voraus!

    • Problem 2 kann ich nicht bestätigen, „Bild“ ist ausgeblendet und taucht auch nicht auf. Du hast die ausgeblendeten Quellen in den Einstellungen gecheckt?

      • Ja, gerade nochmal gecheckt… Quellen, die laut Liste ausgeblendet sein sollten, werden angezeigt.
        Das Problem tritt immer mal wieder mit unterschiedlichen Quellen auf (habe ziemlich viel ausgeblendet)

        • Bestätige ich. Geblocktes taucht immer wieder auf.

          • Scheint zumindest teilweise auch gewollt zu sein (zumindest bei der Übersicht zu einer Nachricht). Zitat laut Golem: „Google betont, dass diese „Full Coverage“ genannte Funktion vom Inhalt her für alle Nutzer gleich ist, um ein möglichst neutrales Bild der Nachrichtenlage zu zeichnen. Die Berichterstattung soll offenbar nicht durch eine dank persönlicher Vorlieben möglicherweise verzerrte Quellenauswahl beeinflusst werden.“ (m. Meinung zum Artikel: KI wird hier mal wieder überstrapaziert)

            https://www.golem.de/news/nachrichten-app-neues-google-news-sortiert-nachrichten-mit-ki-1805-134295.html

            Dennoch sehe ich auch so langsam , dass bei mir Blockaden von einzelnen Medien, die ich eher als staatspropagandistisch bezeichnen würde doch eher abnehmen (rt.deutsch, sputnik etc pp.). Gleiches gilt auch für zu boulevardeskes ala Bild, Bunte und Co oder tendenziöses ala Tichys Einblick, Junge Freiheit etc pp. Ein Segen ist natürlich immer noch ein RSS-Newsreader (bei mir Inoreader, dank einem Tipp hier), den ich parallel mit meinen handverlesenen Quellen nutze ohne eine Croud im Hintergrund zu haben.

  2. Ich kann mit dem Mausrad nicht mehr vernünftig scrollen, weder mit Firefox, noch mit Chrome. Habe ich auf keiner anderen Seite bisher erlebt, auch früher bei „News“ nicht 🙁

  3. Ein Link zu https://news.google.com wäre nett gewesen – hätte ich nicht erst suchen müssen 😉

    Sieht aber gut aus. Direkt mal als Feedly Ersatz probieren.

  4. Wie soll das ein Feedly Ersatz sein? Man kann afaik keine RSS Feeds einbinden. Oder?

    • Nicht direkt, aber Blogs oder Newsseiten per Name finden und Folgen. Man liest dadurch auch nicht immer nur die abonnierten Feeds – kann auch mal ganz nett sein, Tellerrand und so

  5. Ich finde es sehr schlecht – hatte zu verschiedenen Themen auf der linken Seite Suchbegriffe und konnte einfach nach unten durchscrollen um die Einträge dazu zu betrachten. Jetzt muss ich alles in „Favoriten“ bzw. bei exotischeren Themen unter „gespeicherte Suchanfragen“ ablegen.
    Favoriten klicken, den Eintrag klicken….
    Bereiche wie Sport / Unterhaltung / Gesundheit – kann ich nicht ausblenden, zumindest finde ich da nichts.

    • Geht mir genau so. Bereiche lassen sich nicht ausblenden (vgl. oben) und zu vorher definierten Themen gelangt man nur umständlich.
      Durch die großen Fotos ist das ganze auch unübersichtlicher geworden, man muss mehr scrollen und benötigt länger um sich einen kurzen Überblick zu verschaffen.
      Weiß jemand, ob es Pläne gibt die alten Funktionen nach und nach in der neuen Google News Version einzubauen?

    • Geht mir auch so, bin total unzufrieden und unglücklich über diese Änderungen. Es war vorher komfortabler, schneller, übersichtlicher. Scrollen dauert viel länger, viel zu viel weißer Raum, alle meine Stichwörter, zu denen sonst gute Infos kamen, sind weg – diese Änderungen auf dem PC sind einfach nur nervig. Werde mir wohl was Neues und Schöneres suchen müssen, denn sich diese News anzusehen ist eine Qual – für viel weniger Ifno braucht man viel mehr Zeit.

  6. Klaus Mehdorn Travolta says:

    @Man @Caschy
    Ist hier auch so. Einige der ausgeblendeten Quellen (Bild, Focus) werden trotzdem angezeigt. Einige werden immer berücksichtigt (Chip 😉 ). Auch lassen sich ausgeblendete nicht wieder entfernen, die tauchen in der Liste imer wieder auf.

  7. Diana Lorenz says:

    Finde neues Layout misslungen und nicht komfortabel bedienbar. Muss nun andere News Seite finden, mit der neuen Google News Version werde ich nicht arbeiten. Schade!

  8. Links kein Menü, wenn der Adblocker an ist (uBlock origin). Fail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.