Google: Neue Wetteransicht wird breiter verteilt

GoogleLogo150Eitel Sonnenschein macht derzeit Google. Ein paar Leser schrieben mich an, dass ihre Wetteranzeige auf dem Android-Smartphone anders aussieht als bisher – und auch ich konnte das Ganze auf meinem Nexus 6P nachvollziehen. Vor ein paar Tagen sah es da noch anders aus, obwohl die neue Optik für einige Leser sicherlich nicht unbedingt ganz neu ist, angepasst war sie schon einmal kurzzeitig in Deutschland scharfgeschaltet und in den USA gab es die Funktion schon eh etwas länger. Fragt man die App nach dem Wetter, so wird bereitwillig Auskunft gegeben, allerdings mit mehr Informationen und in schicker visualisierter Optik.

ImageJoiner-2016-07-27 at 2.32.22 PM

Hier hat man den Tageshöchstwert, Informationen zum Wind, die Luftfeuchtigkeit, den UV-Index und die Zeiten für den Sonnenauf- und -untergang. Die Wetteransicht visualisiert die Wettervoraussagen für die einzelnen Stunden anhand einer horizontalen Leiste, die Folgetage werden darunter dargestellt, wenn man in die Heute-Ansicht der 10 Tage-Ansicht wechselt.

ImageJoiner-2016-07-27 at 2.32.12 PM

Die Ansicht für den morgigen Tag ist anders dargestellt, je nach Wetter wird euch da eine Farbe visualisiert – nebst Temperaturen für die jeweilige Stunde. Übrigens: wischt ihr aus der Tagesansicht nach oben, so bekommt ihr noch genauere Informationen zu Wind und Niederschlag – ebenfalls fein visualisiert:

ImageJoiner-2016-07-27 at 2.37.00 PM

 

Die Optik mag auf den Nutzer verspielt wirken, ich persönlich ziehe diese Ansicht der vorhergehenden sterilen Ansicht jedoch vor. Aber das ist bekanntlich Geschmacksache. In diesem Sinne, schaut einmal nach dem Wetter auf eurem Android-Smartphone und guckt, ob ihr die neue Ansicht auch schon habt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Konnte ich auch bereits feststellen.. Gefällt mir so deutlich besser. Leider muss ich jetzt statt „Wetter“ auch noch meinen Ort mit angeben.. keine ahnung warum, ist etwas nervig.. vllt wirds ja noch behoben

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.