Anzeige

Google Nest Hub erhält Update mit neuer Benutzeroberfläche für den Wecker und mehr

Google verteilt aktuell ein größeres Update für die Nest Hubs da draußen und alle anderen Smart Displays, die den Google Assistant unterstützen. So gibt es nun eine neue Benutzeroberfläche beim Einstellen von Alarmen. Ihr könnt direkt über den Bildschirm einstellen, wann das Gerät klingeln soll, welcher Ton verwendet werden soll und es gibt auch die Möglichkeit den Sonnenaufgang mit dem Display nachzuahmen. Dieses wird dann nach und nach heller. Eure smarte Beleuchtung kann ebenfalls damit gekoppelt werden.

Weiterhin könnt ihr auf einen neuen Hintergrund zurückgreifen, der einen Wetterfrosch zeigt. Dieser ändert sich je nach Zeit und Wetter, am unteren Rand wird dann die Zeit und das Wetter für die nächsten zwei Tage angezeigt.

Neu sind auch kleine Sticky Notes, die ihr auf dem Bildschirm platzieren könnt und die im neuen Tab für die Familie zu finden sind. Dort findet ihr alle interessanten Infos für die Familie, eine Notiz könnt ihr per Tipp auf die gelbe Kachel anlegen und auf dem Bildschirm platzieren. Andere Familienmitglieder sehen das Ganze dann und können mit der Info weiterarbeiten. Macht der eine oder andere vielleicht mit Zettelchen an einer Pinnwand oder am Kühlschrank.

Das Update wird aktuell verteilt, es kann aber noch eine Weile dauern, bis dieses bei allen angekommen ist – vor allem bei Nutzern außerhalb der USA. Lasst gern einen Kommentar da, ob diese Funktionen schon bei euch zur Verfügung stehen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ist bei mir in deutsch bereits verfügbar, danke!

  2. Bei mir wohl noch kein Update da. Lt reddit wurde bislang nur in den USA ausgeliefert.

  3. Hat eine:r von Euch schon Zoom auf dem Nest Hub Max zum Laufen bekommen?

  4. Aber einen Radiowecker gibt es weiterhin nicht.
    Die einfachste und wichtigste Funktion für so ein Gerät weiterhin in Europa nicht verfügbar :-((

  5. Andreas MvB says:

    Bei mir in deutsch angekommen. Hatte darauf schon gewartet, insbesondere auf den neuen wiederholenden Wecker. Sehr zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.