Google Music: Screenshots, Infos und pro Tag ein freier Song?

Vorab sei gesagt, dass ich nicht weiss, ob die Screenshots echt sind, zumindest sehen sie so aus. Des Weiteren sollte man immer beachten, dass wir hier in Deutschland leben, wo das ja alles nicht so einfach mit dem ganzen Zeug rund um Musik kaufen, hören und so ist. Jedenfalls fand ein Blogger auf seinem Smartphone das, was Mittwoch von Google verkündet wird: Google Music in seiner vollen Pracht.

Wenn die Screenshots das zeigen, was wir bekommen, dann wird Google Music ein großes Ding. Bislang ist es ja „nur“ Cloudspeicher mit der Möglichkeit, freie Songs zu entdecken. Was könnte kommen? Viele Bandinfos, die Möglichkeit, Musik zu erwerben und eine Sache, die Amazon auch schon in den Staaten sehr erfolgreich realisiert: während es bei Amazon die kostenlose App des Tages gibt, soll es bei Google Music den kostenlosen Song des Tages geben.

(via, via & via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Sollte man dort Songs kaufen können, dann wird es sowieso nix, wenn man dort nur per CreditKarte zahlen kann.

    Ist ja im Market nix anderes…

  2. *gelöscht falscher artikel*

  3. Kreditkarte rulez.

    Keine Ahnung, warum es Vorbehalte dagegen gibt, außer bei Paranoikern.

  4. Naja, nachdem die Tage Steam gehackt wurde, bin ich mal wieder froh, keine Kreditkarte zu besitzen. Ist im Prinzip nur eine Frage der Zeit, wann es auch Google erwischt.

  5. Alle so "Yeah" says:

    Hat jemand noch einen Invite übrig? 🙂

  6. kostenloser Song pro Tag für Google Music? Gibt’s doch schon, hier: http://magnifier.blogspot.com/

  7. @Joe: DESWEGEN ist der Link auch im Beitrag 😉

  8. @caschy D’OH!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.