Google Music for Mac unterstützt Multimediatasten

Der kurze Open Source-Tipp für alle Mac-Nutzer, die Google Music nutzen. Zwar gibt es einige Browser-Erweiterungen, damit Google Music mit den Multimedia-Tasten im Browser genutzt werden kann, aber es gibt bekanntlich Menschen, die wollen für alles eine native App. Google Music for Mac ist ein Wrapper, der Google Music als App auf den Desktop holt und als eigenständiges Programm arbeitet. Hier könnt ihr nun Benachrichtigungen erhalten oder durch eure Songtitel per Multimediatastatur navigieren. Windows-Nutzer können einen Blick auf gMusic werfen.

application

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Cool. Ist auf jeden Fall schon mal resourcenschonender als gTunes.

  2. leider kein Support für Chromecast… muss ich doch im browser bleibn

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.