Google mit Störung (Gmail, YouTube und weitere)

Schlechte Verbindung zu Google-Webseiten? Kein Aufbau von YouTube, Gmail oder generell Google-Diensten? Da seid ihr nicht allein betroffen, denn der Konzern hat derzeit eine weltweite Störung, die ungefähr um 12:45 Uhr deutscher Zeit losging. Momentan gibt es keine Information seitens Google, selbst das Apps-Status-Dashboard nennt keine bekannten Fehler (Stand 12:55 Uhr). (Update 13:30 Uhr: Die ersten Dienste laufen derzeit wieder fehlerfrei).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Kommt langsam wieder online

  2. Im Inkognito Modus geht es komischerweise

  3. Max Hüttmeier says:

    Ja, scheint wieder zu laufen, Statusseite ist noch auf Rot

  4. Stand 13:56 Uhr: Bei mir funktioniert Gmail und Youtube. Beides eingeloggt. Hab auch die Minuten und Stunden vorher keinen Ausfall bemerkt.

  5. Hatte nichts bemerkt…

  6. Ach deshalb musste ich das Mailprogramm neu am Google IMAP anmelden. Danke für die Info.

    • Twitter @internetofshit
      „Every time Google goes down, a thousand nerds cry out, wishing they’d installed actual light switches“

  7. Kommentar na ja, ich kann mein google e-mail-konto seit einiger Zeit(monaten nur noch auf nem jüngeren, älteren Macbook mit dem Internetbrowser öfnnen/bearbeiten. Und das jetzt seit ca einer Woche auch nicht mehr. Nur noch die Eieruhr. Kein Text dazu. Jetzt geht das mit dem FirefoxBrowser auch nur noch auf einem alten Windowsrechner. Ziemlich besch….en!
    Da ist nicht nur vorübergehend was down, oder irre ich?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.