Google Meet mit Verbesserungen im Layout

Google hat sein Video-Konferenz-Tool Google Meet durch die Corona-Krise stärker in den Entwicklungsfokus gerückt, mittlerweile bietet man das Ganze auch kostenlos an. Nun passt man das Layout von Meet dahingehend an, dass man in einer Kachel-Ansicht bis zu 16 Personen sehen kann und dennoch in der Lage ist, eine Präsentation zu halten. Macht unter anderem die Reaktionen der Teilnehmer auf eine Folie besser sichtbar.

Solltet ihr euer Layout eingerichtet haben, merkt sich Meet nun eure Einstellungen zudem für das nächste Mal. Die Funktion ist ab sofort in Google Meet verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Na das ist doch mal eine erfreuliche Neuerung.
    Jetzt muss Google nur hinbekommen die Videolösungen strikt zu trennen und ordentlich hinzuweisen was für was geeignet ist.
    Hangout, Meet, Duo – eines sollte zugunsten der Übersichtlichkeit fliegen oder in eine andere App mit eingepflegt werden.

    • Kann mir vorstellen, dass Hangout in Meet übergeht…
      Duo funktioniert ja nicht am Desktop, deswegen auch separat zu betrachten.
      .

Schreibe einen Kommentar zu Al CiD Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.