Google Maps: Neuer Bereich für Fragen geht weltweit live

Erst war die neue Funktion nur in der Betaversion von Google Maps zu finden, nun verteilt Google den Spaß weltweit in der App und in der mobilen Websuche. Es geht um den Austausch zwischen Nutzern. So kann man Fragen zu bestimmten Orten stellen oder eben auch gestellte Fragen beantworten. Zu finden ist dieser Bereich zwischen den Details und den Bildern zu einer Location, wie das animierte Bild in diesem Beitrag auch anzeigt.

Solltet ihr nicht nur einfacher Nutzer sein, sondern eine Location auf Google Maps verwalten, so könnt ihr auch häufige Fragen und deren Antworten direkt einstellen. Wird eine Frage gestellt, so bekommt der Geschäftstreibende eine Information, aber auch Nutzer, die sich auskennen könnten. Und wenn eure Frage beantwortet wird, dann bekommt ihr eine Nachricht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Ich finde Google Maps echt super Praktisch!

  2. die Frageei nervt mich aber auch schon einige Monate. Dabei war ich nie im Betatest dabei. Es fragte mich sogar über Mitbewohner in meinem Haus aus. Irgendwie doch zu neugierig.

  3. Ja, man hat vielleicht selber was davon, aber kostenlos für Google arbeiten habe ich momentan keine Lust.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.