Google Mail: ungelesene Mails auch in anderen Apps sichtbar

Ganz kurze News für die Entwickler auf Android-Basis unter euch. Google hat die Google Mail API dahingehend geöffnet, dass jetzt ungelesene Mails und Label ausgelesen werden können und so in anderen Anwendungen darstellbar sind: „To use the API, the Gmail app needs to be at version 2.3.6 or higher on Froyo or Gingerbread; 4.0.5 or higher on Honeycomb and ICS“. Nun erzählt mir (oder uns) Unwissenden mal, wozu man dieses Feature gebrauchen kann!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Och, da gibts doch sicher Notifications auf Custom-Lockscreens, die jetzt nicht nur SMS und Anrufe, sondern eben auch Mails anzeigen, oder sowas in der Art. 😉

  2. Hmmm… man könnte die Mails in den Facebook/G+/…-Apps einbinden?

    Aber ich sehe nicht, was Google sich davon verspricht wenn sie das gerade ja auch für FB und andere Konkurrenz ermöglichen würden…

  3. Ich lass mir direkt über dem Icon anzeigen wieviele ungelesene Emails ich habe. Spart die Notification oben in der Leiste.

    Ich habs bei meinem kurzen ICS Trip vermisst.

  4. Bei einer Registrierung muss die Mail nicht mehr für den Aktivierungslink angeklickt werden, sondern kann von der App ausgelesen werden. WhatsApp macht dies heute so bereits mit SMS.

  5. Eigene Label für verschiedene Dienste wie z.b. Soziale Netzwerke. Und Custom Notifications auf Basis dieser Label. (angepasste Vibrationsmuster z.b.) Und das ganze per Push.

  6. „We’re rolling out new developer features for the Gmail Android app: It now includes a public ContentProvider that you can use to retrieve label data. You can use this to access up-to-date unread counts for specific accounts’ inboxes and labels. “

    Apps können also nicht ganze Mails auslesen, nur die Labels und deren _Anzahl_ ungelesener Mails, keine Sorge.

  7. Christoph says:

    Beim Nexus zum Beispiel ohne Bastelei über ein entsprechendes App sie LED ansteuern und die Farben entstehend des Labels anpassen 🙂

  8. Sebastian says:

    Für lightflow z.b. – jeder Absender bekommt einen anderen Klingelton, ein anderes Vibrationsmuster, oder du lässt dir die ersten Zeichen per vibration morsen, … da gibt’s schon genug Ansätze, die vor allem auch schon einmal funktionierten.. Diese Möglichkeiten wurde ja vor knapp einem halben jahr von Google aus der Gmail-App entfernt

  9. Auslesen per Tasker / Locale um damit die Uhr besser anzusteuern 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.