Google Mail Tastaturkürzel

Google Mail unterstützt nicht nur stupides Klicken per Maus, auch Tastaturkürzel gibt es. Sämtliche Tastaturkürzel für Google Mail findet ihr hier. Für mich wichtig: # zum Löschen. Aber  nun zur Intention meines Beitrags. Eher zufällig bin ich gestern bei der Nutzung auf ein Feature gestoßen. Für diejenigen, die es kennen ist es sicherlich alt, für mich und einige andere ist es neu:

Hat man die ganzen Mails in der sortierten Ansicht ohne Vorschau, so sieht man eigentlich nur den Betreff. Hat man viele ungelesene Mails, müsste man eventuell in jede rein, diese vertaggen und und und. Geht auch anders. Rechtsklick auf die Mail- Geht ein kleines Fensterchen auf und zeigt den Inhat der Mail. Muss man erst einmal drauf kommen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. aber nur wenn man es in den labs aktiviert hat!

  2. vielen Dank für diesen Tipp, genau das was ich brauchen würde.
    Das einzige Problem dabei ist das ich es absolut nicht zum laufen bringe.
    rechte Maustaste bewirkt nur Standardmenü.

  3. ich habe es zumindest nicht manuell aktiviert und bei mir funktioniert es.
    das mit dem rechtsklick ist echt klasse^^

  4. Genau wie @stardust sagt: Das ist ein eigener Punkt in den Labs und hat mit den Tastaturkürzeln nix zu tun.

    Was ich nur doof finde: Wenn man ein Label auf die so angezeigt Nachricht zieht, „fällt“ das Label auf die darunter liegende Nachricht der Liste. Still some work to do… Aber dafür ist es ja Labs-Zeux.

  5. @ Martin: welchen Browser nutzt du?

    Labs findet man unter folgendem Punkt:

    „Kurzer Blick auf Nachricht
    von Manu C und Jonathan K

    Werfen Sie einen Blick in eine Konversation, ohne diese zu öffnen, indem Sie einen Rechtsklick auf eine Nachricht in Ihrem Posteingang durchführen“

  6. muss man in labs aktivieren … funktioniert nach der Aktivierung aber trotzdem nicht -.-*

    EDIT: Es funktioniert, aber nur in Chrome ^^

  7. @wula: bei mir auch mit FF 3.6

  8. Bei Opera (10.70) klappts auch.

  9. @Johannes: Das Problem hat sich erledigt.
    Dieses „Plug-in“ wurde mir in meinem auf englisch eingestellten GMAIL nicht angezeigt. Umgestellt auf deutsch und es ging.
    Witzigerweise jetzt auch wieder auf englisch

  10. @Martin: Schön, und du hast Recht: sehr eigenartig „witzig“.
    Solche sprachbedingten Probleme hatte ich auch schon mal. Ich glaube eine andere Funktion gab es dort auch zuvor nur für den englischsprachigen Raum: daraufhin umgestellt und aktiviert und wieder zurück auf deutsch und es funktionierte dann. Wieso Google da manchmal zuerst eine Unterscheidung macht weiß ich nicht. Sollte alles gleichzeitig ausgerollt werden, dann treten solche Probleme mit Sicherheit nicht auf. Kann mir nur vorstellen, dass sie nicht so viel Übersetzungsarbeit haben wollen, falls eine Funktion doch mal nicht funktioniert und umgeschrieben wird.

  11. Besten Dank für den Tipp! Kannte ich bisher auch nicht.

  12. JürgenHugo says:

    „Google Mail unterstützt nicht nur stupides Klicken per Maus,“

    ach, wieder mal einer, der dem Trend anhängt: „Tastaturartisten sind toll, Mausschubser sind blöde“ :mrgreen:

    Und wenn ihr da sonstwas schreibt: wenn was (für mich) fixer oder kommoder mit der Maus geht, dann mach ich das damit. Die Tastatur benutz ich auch – WENN das für mich vorteilhaft ist! 😛

  13. DonHæberle says:

    Finde es ohnehin immer umständlich, zwischen der Mailübersicht und -ansicht hin und her zu schalten. Ein weiterer Pluspunkt für Mail-Clients ;). Die Vorschau ist zwar besser als nichts, aber immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Zum einen muss man nach dem Rechtsklick das zusätzlich aufpoppende Kontextmenü des Browsers wieder wegklicken, zum anderen werden dadurch andere Mails verdeckt.

    Eine neu gestaltete (optionale) Übersichtsseite, bei der gleich eine Vorschau für eine Mail integriert ist, wäre da evtl. praktischer. So etwas wie die neue Vorschaufunktion per Mouseover-Effekt der Google-Suche, nur statt eines Mini-Screenshots vielleicht die ersten paar Zentimeter des Mailtextes, fände ich da besser.

  14. 3lektrolurch says:

    @DonHæberle
    Finde ich auch nicht so toll gelöst, da hätte Google gleich das klassische Outlook-Layout hernehmen können.
    Für mich mal wieder Grund genug, bei Zoho Mail zu bleiben. Für Outlook/TB-Umsteiger perfekt, jede Menge Komfortfunktionen. Ok, sie müssen auch manchmal erst entdeckt werden 😉

  15. Hi
    Wenn ich eine Mail bekomme, die an mehrere adressiert war (An & CC), dann ging (bis zu einem mir unbekannten Zeitpunkt in der Vergangenheit 🙂 ) bisher die Tastenkombination
    Strg + Shift + R um allen zu antworten.
    So steht es auch noch als Kürzel unter -> Nachricht -> Allen antworten drin.
    Leider klappt dies nun nicht mehr; Strg + R für Antworten klappt aber noch.

    Meine naheliegende Vermutung ist, dass es etwas mit einem der letzten TB-(Haupt)Updates zu tun haben könnte oder mit meiner Installation von Lightning.
    Ansonsten habe ich eigtl nix verstellt, aber das kann natüürlich auch nur eine dreiste Lüge sein.^^
    Viel Spaß bei der Ferndiagnose/Fehleranalyse und schon mal danke fürs Helfen!

  16. Falls es jemand braucht, ich hatte mal CheatSheets für die Gmail-Shortcuts gemacht. Ich weiß nicht genau, ob alle Shortcuts noch aktiv sind, aber im Groben sollten sie noch funktionieren.
    Bitte schön: http://schickmacher.de/download/GoogleMail-CheatSheet.pdf und alternativ in Graustufen http://schickmacher.de/download/GoogleMail-CheatSheet_bw.pdf

    MJ

  17. @JürgenHugo:
    „… ach, wieder mal einer, der dem Trend anhängt: “Tastaturartisten sind toll, Mausschubser sind blöde” …“

    Ich vermute, es geht hier weniger um toll oder blöd als um Geschwindigkeit beim Arbeiten.