Anzeige

Google Mail: neue Ansicht für den Posteingang

Google experimentiert gerade mit ein paar Benutzern. Diese dürfen die neue Ansicht des Posteinganges testen. Neben der normalen Ansicht stehen Dinge wie die Priority Inbox oder das Anzeigen markierter (starred) E-Mails zur Auswahl. Ich selber könnte damit wohl nichts anfangen, ich stehe eher auf die klassische Ansicht – nutze nicht einmal die Priority Inbox, da ich meine ganzen Mails durch knapp 10 Filter in vorher definierte Ordner schiebe. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. könntest du einmal auf deine filter eingehen? würde mich sehr interessieren wie und was du filterst 🙂

  2. Kannst du bitte überprüfen, ob das neue Google-Mail auch mit Opera funktioniert? Google hatte ja schon angekündigt, dass es Opera immernoch nicht unterstützen möchte, aber momentan klappt das ja noch relativ problemlos- Nur Yahoo bereitet seit der neuen Mail-Version Probleme.

    Danke im Voraus!

  3. @pietz: nix Spannendes. Nur eben so Dinger wie: schiebe Facebook in den Ordner Netz usw..

  4. @caschy ja und wie geht das mit den Filtern?

  5. Hier ist er bereits darauf eingegangen: http://stadt-bremerhaven.de/google-mail-tipps-tricks
    Vielleicht hilft euch das weiter 😉

  6. Finde ich jetzt irgenwie auch nicht so spannend. Ich hätte lieber mal eine Funktion, Mails nach Größe oder anderen Kriterien zu sortieren.

  7. Wirkt ja nicht soo doll, was die da vorhaben.

    Abgsehen von den Labeln und Filtern:
    Das Beste sind immer noch die Mehrfach-Posteingänge, finde ich. Ich markiere einfach wichtige noch zu erledigende Mails, ab da werden sie mir immer unter dem normalen Posteingang brav aufgelistet. Bis sie erledigt sind.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.