Google Mail: Labeln und Markieren von ausgehenden E-Mails

Neues Feature bei Google Mail: eure E-Mails lassen sich ab sofort, also wenn ihr sie schreibt, mit einer Markierung oder einem Label versehen. Das dürfte es vielleicht einigen von euch einfacher machen, E-Mails zu verfolgen. Besser wäre zwar eine Reminder-Funktion zum Tracken, aber erst einmal besser als nichts – bislang musste man die Mails nach dem Absenden ja von Hand nachlabeln. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Das ist interessant, dann kann ich jetzt immer meine Mails sofort sortieren, dass bringt mehr Übersicht.

  2. Die Funktion ist mir heute morgen schon aufgefallen … konnte aber bisher nichts damit anfangen – in jedem Fall aber sehr nützlich 😉

  3. Leider bei mir noch nicht ausgerollt …

  4. Klasse – gute Funktion – wuerde mir aber wuenschen, dass es eine Einstellung gibt, die genau diese Labeling-Funktion automatisch (z.B. als Pop-up) einblendet, da sie sonst meistens vergessen wird. Anyway … ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung … 😉

  5. Reminder für spätere Wiedervorlage (t>30 Tage) http://www.nudgemail.com/

    Wiedervorlage f. GMail als Google App Script (t<=30 Tage). Habe bei mir auf 30 Tage geändert: http://googleappsdeveloper.blogspot.com/2011/07/gmail-snooze-with-apps-script.html

    Mails zeitversetzt senden: https://sites.google.com/site/debutisprojects/projects/software/gscripts/commandbycalendar
    (oder Bummerang Addon, aber das kostet)

    Habe mir noch Scripte gebaut, die gesnoozte Mails als Termine in den Kalender eintragen uvm. Ist eine Aufgaben- und Projektverwaltungssystem geworden mit gDocs Projekttabelle die automatisch Projektdokumente erstellen kann uvm.

    Vielleicht schicke ich die Scripte mal den Caschy, damit er die verwursten kann zu einem Beitrag falls gewünscht.

  6. Ich nutze seit Ewigkeiten BCC für die Wiedervorlage, klappt mit fast jedem Mail-Programm: Einfach bei jeder ausgehende Mail, die man verfolgen will, sich selbst in den BCC schreiben und eine Regel erstellen, die aufgrund einer solchen Email ein Label vergibt, oder sie in einen Ordner sortiert. Fertig.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.