Google Mail: Icons statt Text

Mit dem Start des neuen Designs bei Google Mail sind einige Änderungen hinzugekommen. So findet man nun oben Symbole vor, die verschiedene Aktionen auslösen. Archivieren, Labeln, Löschen, Markieren & Co.. Was diese Symbole bedeuten wird ersichtlich, wenn man mit der Maus über die Icons fährt.

Trotz alledem wird seitens Google gerade eine Änderung ausgerollt, so wird man in den Einstellungen von Google Mail in den nächsten Tagen die Möglichkeit haben, den Spaß auf Text umzustellen – in Deutschland ist zumindest bei mir das neue Feature nicht zu finden. Ansonsten hilft: Einstellungen kurz auf Englisch (US) setzen und wieder auf deutsch switchen, dann ist der Punkt da 🙂 Vielleicht für den einen oder anderen etwas einfacher. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Habe die Einstellungen schon aktiviert und es ist meiner Meinung nach wesentlich übersichtlicher. Wer die Web-Oberfläche nicht aktiv nutzt hat es so einfacher die gewünschte Funktion zu finden 😉

  2. Eigentlich müsste die Überschrift ja „Text statt Icons“ heißen..

    Naja, wie dem auch sei, die Funktion kann ich aktivieren, finde es aber nicht gut.. Icons sind IMHO schöner und zielführender, außerdem habe ich mich jetzt schon so dran gewöhnt..

  3. Ich hab immer noch das alte Design, das neue finde ich sehr unübersichtlich. Mal schauen wann ich wie bei Facebook gezwungen werde (die Chronik zu verwenden).

  4. Danke für den Tipp. Das hat mich schon länger am neuen Design genervt. Wenn jetzt noch das Logo wieder zum „Home“-Button wird, bin ich zufrieden.

  5. @Jonas am 19. März ists soweit mit der Chronik

  6. Komisch? Ich habe das Design schon seit Dezember? Und die Icons auch schon seit Jan?

  7. Hab das feature schon lange freigeschalten.
    Komm aber noch nicht ganz damit klar, hab erst heute im Dropdown nach „Spam melden“ gesucht…
    (nicht das erste mal).

  8. Bei mir ist es auch auf deutsch umstellbar. Gemacht.

  9. DANKE!!!

    Ich hab nix gegen Symbole, wenn man sie denn erkennen könnte…

  10. Ich hatte ja schon lange das neue Design – auch mit den Icons. Gerade wollte ich mir noch mal das alte Design anschauen und habe es umgestellt. Blöderweise bekomme ich nun nicht mehr das neue Design angezeigt! 🙁

    Weiß irgendwer wie man das neue Design wieder erhält?

  11. Nachtrag: Hab’s gefunden!! 🙂

  12. Danke! Lebensrettender Hinweis.

  13. Unter Allgemein > Schaltflächenbeschriftung:
    >Symbole
    >Text
    umschalten..Icons zu ungenau: Einmal mehr danke für Tipps

  14. coriandreas says:

    Wenn man nun die Buttons, also Schrift, Schriftgröße, Fett, Kursiv usw., Hintergrund mit Rahmen(!) farblich im gesamten RGB-Raum anpassen könnte, wäre ich durch zufrieden. Dann würde ich den Hintergrund deutlich heller mit einem dunklen Rahmen und deutlich lesbarer fetter Schrift auswählen! So und nicht dieses neumodische Softzeugs: Softdrinks, Soft- äh, Fastfood und jetzt auch noch Augenkrebs erzeugende Soft-GUI’s – echt ätzend! Das Online-Postfach soll nicht meine Tapete/Wände schmücken, sondern soll schnell und effizient zum meinen Zielen führen, ein fixes Werkzeug. Offtopic: Besser wäre natürlich, wenn man diese Werkzeug gar nicht bräuchte! Gibt es keine Sprachausgabe? „Sie haben 24 neue Mails, davon 4 von Label x, 2 von Label y, 8 von Label z. In der letzten Stunde sind gekommen von Empfänger a und b. Welche wollen sie lesen und bearbeiten?“ Dazu noch Google AR HUD Brille für andere Statusmeldungen wie eingehende Anrufe, GPS-Checks: „Bitte gehen weiter und nach 20 Meter links in Strasse abc links abbiegen … Sie sind jetzt am Ziel“ usw.
    Wann kann man damit rechnen: Hoffe nicht erst ab 2015…

  15. coriandreas says:

    Tja, 5 Min. waren schon wieder um:-(
    Überhaupt Farbanpassung: Ich brauche für Labels usw. kompletten RGB-Raum inkl. gif-Animations! Auch Labelfarben möchte ich nicht nur 6 speichern können, sondern alle unendlich, meinetwegen als Export/Import-Datei. Ich brauche einfach eine Custom-GUI und nicht den, ich sags mal ganz krass: sozialistischen Einheitslook von Google.
    Ausserdem würde ich gerne mehrere Labels kombiniert und gleichzeitig anzeigen lassen. Nach Anhänge, Anhangsgrößen, Mailgrößen usw. sortieren können, sämliche Parameter müßten zur Verfügung stehen, nicht nur API-Programmieren!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.