Google Mail für iPad und iPhone erschienen

So schnell geht es: gestern noch darüber gebloggt, heute schon approved von Apple: die Google Mail-App für iPad und iPhone. Kostenlos natürlich. Ich muss gestehen, dass ich momentan nicht wirklich angetan bin, das Web-Interface gefällt mir persönlich besser. Schaut euch meine Screenshots ruhig einmal an, probiert es bei Gelegenheit vielleicht einmal selbst aus und teilt mir eure Meinung mit.

Seitlich seht ihr eure Labels, diese können per Wischen ausgeblendet werden, sodass ihr den Content auf der vollen Breite habt. Oben seht ihr die normalen Elemente wie Suchen, Erstellen usw.

Oben rechts seht ihr die Möglichkeit, Mails zu löschen, zu archivieren oder eben die standardmäßigen Google Mail-Aktionen durchzuführen.

Das Verfassen unterscheidet sich nicht großartig von der Web-Version.

Und hier sehr ihr dann noch einmal die normale Ansicht, ohne die Labels. Im App Store wird die Version so beworben:

Die Google Mail-App bietet Ihnen folgende Funktionen:
?Benachrichtigung bei neuen E-Mails
?E-Mails in übersichtlichen Konversationen geordnet
?Effiziente Organisation durch Labels, Archivieren, Markieren, Löschen und Melden von Spam
?Mit dem sortierten Eingang nie mehr wichtige Nachrichten übersehen
?Automatische Vervollständigung von Namen bei der Eingabe
?Anhänge senden und empfangen
?Suche in Ihren kompletten E-Mails

Die Google Mail-App ist für Geräte mit iOS 4 oder höher verfügbar. (via)

Update nach 15 Minuten Nutzung: grauenvolles Interface, unlogische Bedienung – nicht den Download wert.

Nachtrag 2: Ein Entwickler von Google meldet sich zu Wort:

Googla culpa!

Sorry but we pushed a bad version of our iOS app for Gmail. More info shortly – we’re working on it.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

20 Kommentare

  1. Leider kann ich aber weder die App über Suche beim iPhone im App Store finden, noch über den direkten Download Link installieren. Bekomme immer wieder die Fehlermeldung: Ihre Anfrage konnte nicht abgeschlossen werden. Hat einer vielleicht eine Idee warum das nicht geht?

  2. SonicHedgehog says:

    Dürfte noch nicht überall angekommen sein, über den österreichischen Store ist sie (bei mir) auch noch nicht verfügbar.

  3. Hast du es über iTunes installiert oder über die Suche vom iPhone/iPad?

  4. Ha….jetzt geht es, nach gefühlten 20 Versuchen

  5. @Michael: iTunes, dann Sync.

  6. Echtes Push unterstützt die App aber auch nicht, oder? Zumindest bekam ich eben keine Benachrichtigung bei einer neuen Mail.

  7. Was mir bei dieser App fehlt, ist eine Multi-Account-Unterstützung. Ich teile mir mein iPad mit meiner Frau. Somit wäre es schön, beim Start der App auswählen zu können, welches Postfach ich öffnen möchte.

  8. Beim starten der App bekomme ich immer folgende Fehlermeldung: „Notification Error

    Keine gültige aps-environment-Entitlement-Zeichenkette für Apps gefunden“

    Klicke ich dann ok, startet die App ganz normal und ich kann alles nutzen.

    Zweite Sache: es ist nicht möglich die App unter Einstellungen – Mitteilungen mit aufzunehmen! Was eigentlich Schade ist, da ich das Mitteilungsfenster für die App nicht nutzen kann.

    Auch ein Neustart vom iPhone brachte keinen Erfolg.

  9. so wie es ausschaut hat die App keine Push-Funktion das doch grundlegend… fail würde ich da sagen

  10. KEIN PUSH! Absolutes no go für die App!

  11. „KEIN PUSH! Absolutes no go für die App!“
    Das sehe ich auch so!

  12. der keine gültige aps-env… fehler verhindert die push notifications 😉 wird sicher gefixed

  13. Hoffen wir mal das Beste

  14. Ich warte mal ab bis der Push-Fehler behoben ist und entscheide dann ob es was taugt…
    Auf den ersten Blick vermisse ich die Möglichkeit die Absender-Mail einzugeben…

  15. So lang es Google nicht hinbekommt, dass HTML Mails ohne Side-Scrolling anzeigbar sind bringt mich auch das Push nicht vom integrierten Mail Client ab. Ich habe wirklich keine Lust immer wieder in alle Himmelsrichtungen scrollen zu müssen nur um eine Mail zu lesen.

  16. Bei dem Problem mit den Notifications handelt es sich auch um den Grund, warum die App aus dem Store genommen wird
    http://twitter.com/#!/gmail/status/131794997308690434

  17. Wo soll der Mehrwert gegenüber der Mail App von Apple liegen? Übersichtlich und sauberes Push. Dazu noch Push für Kontakte und Kalender. Sollen sie lieber ne google+ App fürs iPad raus hauen. Macht mehr Sinn…

  18. Fragenkatalog says:

    erinnert doch sehr vom design an die facebook app, nur in grau.

  19. pinch-to-zoom ging auch nicht??