Google macht auf MTV und vergibt YouTube Music Awards

Auch wenn wir in Deutschland nur einen Bruchteil davon mitbekommen, Musik spielt eine große Rolle auf dem Video-Netzwerk YouTube. Aus diesem Grund hat man sich bei YouTube dafür entschieden, am 3. November erstmals die YouTube Music Awards zu vergeben. Geehrt werden sollen die Künstler, die bei den YouTube-Nutzern am beliebtesten sind. Hierfür startet am 17. Oktober die Voting-Phase.

Gleichzeitig sollen alle Nominierten nicht nur ihre Musik-Videos teilen, sondern auch Hintergrundinfos, Fan-Videos, Parodien und andere Werke online stellen. Das Star-Aufgebot für die große Live-Show am 3. November schmückt sich mit großen Namen wie Eminem oder Lady Gaga. Die Veranstaltung in New York wird als Livestream verfügbar sein, Live-Auftritte werden aber auch aus anderen Städten beigesteuert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Wie „schön“, dass uns von höherer Stelle immer noch verboten wird daran teil zu haben.

    Drecks GEMA!