Google lädt Local Guides (ab Level 6) zur Google Maps-Beta ein

Local Guides in Google Maps bekommen je nach Level diverse Belohnungen, damit sie auch weiterhin motiviert sind, die für Google und andere Nutzer gleichermaßen nützliche Inhalte bereitzustellen. Aktuell verschickt Google Mails an Local Guides mit mindestens Level 6, die zu einer „geheimen App“ einladen. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als die Maps Beta, die Google offenbar „Intensivnutzern“ bereitstellen möchte. Auch hier könnte sich wieder eine Win-Win-Situation ergeben.

Denn wer Local Guide Level 6 ist, kennt sich auch in der App gut aus, entdeckt Fehler vermutlich sehr viel schneller als Gelegenheitsnutzer. Google kann so wertvolles Feedback sammeln und den Local Guides gleichzeitig die Freude geben, Software zu nutzen, die nicht jedem zugänglich ist. Durchaus nettes Angebot für Local Guides, seid Ihr bereits Level 6 oder höher, schaut besser einmal in Eure Mailbox.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. OK
    Also ich mit Level 7 habe bis jetzt noch keine solche Mail bekommen.
    Mal abwarten…

  2. Komischerweise konnte man sich schon früher als „LG“ zur Maps Beta anmelden. Ich war auf diese Weise schon letztes Jahr dabei. Dann schlief die Beta wieder ein um jetzt erneut eingeführt zu werden. Nun habe ich seit heute morgen also wieder eine Beta Version, angesehen habe ich sie mir jedoch noch nicht …

  3. Ich bin schon viele Monate google maps beta tester, Lange bevor es die neuen Level überhaupt gab.

    Das local guides programm entwickelt sich langsam zur Frechheit.

  4. Ja sehe ich auch so, dass das Programm langsam immer lächerlicher wird. Erst die neuen Ränke. Zu Google Maps Beta kann sich doch jeder auch so sogar zwischenzeitlich einfach über den Play Store anmelden

  5. Ich denke auch mal das es einen Unterschied zur regulären Beta gibt.
    Die Beta ist ja wirklich unspektakulär und für jeden offen.

    Ich für meinen Teil bin nicht Local Guide wegen der (lächerlichen) Belohnungen, sondern aus Überzeugung.

  6. Deliberation says:

    @Bavarian Geek: so muss man das sehen. Auch wenn ich die fehlende Wertschätzung von Google schon ein wenig peinlich finde. Schließlich machen sie dank unserer Mitarbeiter ganz schön viel Geld.

  7. Die Beta ist doch ohnehin offen. Also im Grunde nur eine Erinnerungsmail…

  8. Bin doch schon gefühlt ewig bei Maps Beta ….. allerdings bin ich auch Level 6 Local Guide …

  9. Die Einladung zur Beta steht im offizielle Aktualisierungstext im PlayStore jedem zur Verfügung, da steht:

    Betatester werden: http://goo.gl/vLUcaJ

    Oder ist das was anderes?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.