Google Kontakte: Alte Version im Web wird im Februar 2019 eingestellt

Google wird die alte Version der Google Kontakte im Web einstellen. Das gab der Anbieter heute bekannt. In den nächsten Monaten wolle man die alte Google Kontakte-Seite komplett durch die neue ersetzen. Seit langer Zeit – seit 2015 – bietet Google die Google Kontakte in einer Preview-Version mit der neuen Optik an, wer damals schon auf den Zug aufsprang, der wird nichts neues zu sehen bekommen, die neue Optik wird halt Standard. Die neue Ansicht wird am 12. Februar 2019 zum Standard, ein Zurück auf die alte Ansicht wird es laut Google nicht mehr geben, die ist dann abgeschaltet.

Alt:

Neu:

via Google
 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Schön wäre es wenn sie den Bilder Bug dann bis dato mal beheben.
    Jedes Bild wo man Online einem Kontakt zuweist erscheint auf dem Smartphone dann recht pixlig

  2. In der neuen Optik konnte man bis vor kurzem allerdings keine Kontakte importieren via Visitenkarte – was mich persönlich von der neueren Version fern hielt da ich auf diese Funktion angewiesen bin. Ist das mitlerweile im Umfang integriert?

  3. Rolf Strate says:

    Schade, Schade, Schade. Aus einem guten Werkzeug wurde modischer Schnickschnack.

    • ja, da bin ich der gleichen Meinung. Habe wirklich Probleme, das alles wiederzufinden, was ich mir so zu den einzelnen Kontakten aufgeschrieben habe.

  4. Die neue Oberfläche ist von der Bedienungsfreundlichkeit her ein Rückschritt. Früher konnte ich auf einen Kontakt klicken und ihn direkt bearbeiten. Nun muss ich erst auf den Bearbeiten-Stift klicken. Nach einer Änderung muss ich zuerst auf Speichern klicken und dann wieder auf Schließen, um auf die Liste zurück zu kommen. Das wurde früher direkt bei der Änderung gespeichert.
    Da wurde mal wieder eine gut durchdachte Benutzeroberfläche zugunsten eines „moderneren“ Designs verschlimmbessert.

  5. Neuseitennichtleiker says:

    Hilfreiche Info hier von cashy. Mist aber ist, nun Gewißheit zu haben, Altvertrautes nicht mehr zu kriegen, mich stattdessen mit für mich weniger probaten Seite auseinander setzen zu müssen.

  6. Hermann Feldmeier says:

    Ja da hat Google in die Müllkiste gegriffen . Die Verantwortlichen haben gezeigt das Sie sich wieder einmal von der Logic des Otto – Normal – Konsumenten weit entfernt haben . Ich denke die haben gar nicht gewusst wozu man und wie man die A L T E Version alles Nutzen konnte .

  7. Ich finde das sch….e

  8. Ich kann keine Adresse mehr einfügen und den Kontakt nicht mehr in ein Navi-Programm importieren, ein Jammer, Kontakte ohne Adress-Eingabe? Unmöglich so was!

  9. Früher war Kontakte zur Gruppe hinzuzufügen ein Kinderspiel und nur mit Tastatur möglich. Jetzt ist das eine einzige Mausklickkatastrophe, wenn man über 20 hat. Extrem umständlich geworden. Schaut schick aus, aber enormer Rückschritt, was das betrifft!

Schreibe einen Kommentar zu Borneo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.