Google Kalender: Spam-Einladungen blockieren

Seit ein paar Tagen beschweren sich zahlreiche Nutzer, dass sie im Google Kalender Spam-Einladungen erhalten. Bedeutet: Sie bekommen einen Termin reingespült, der aber nur Werbung für irgendwelche zwielichtigen Dienste macht. Das Ganze nicht nur einmal, sondern viele Male. Dieses Phänomen ist nicht ganz neu, steht aber in letzter Zeit im Mittelpunkt bei Google. Man kann das Ganze deaktivieren, muss aber auch die Wechselwirkungen im Hinterkopf behalten. Ich selber füge beispielsweise nie automatisch Einladungen dem Google Kalender hinzu, sondern nur welche, die ich selber abgenickt habe. Zu finden ist dies in den Einstellungen des Google Kalenders unter dem Punkt „Automatisch Einladungen hinzufügen“. Hier habe ich „Nein, nur Einladungen anzeigen, auf die ich geantwortet habe“, Opfer des Spams haben hier sicher etwas anderes stehen. Für Nutzer, die ihren Kalender alleine für sich nutzen, eine gute Auswahl, wer den Kalender mit Partnern oder Kollegen teilt, der muss natürlich abwägen. Da oft solche Einladungen per Mail kommen, sollte Google vielleicht aktivieren, dass als Spam klassifizierte Mails nicht zu Kalendereinträgen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Hatte zufällig heute Morgen solch einen Kalendereintrag. Ich hätte ein IphoneXS MAX kostenlos bei Amazon bekommen können, wenn ich auf den vorhanden Link geklickt hätte…. 😉

  2. Sooo viele scheint es je offenbar nicht zu betreffen.

  3. Seit einer Woche geht das schon so mit den You won a iPhone X

  4. Irgendwie hat Google die Einträge nun selbst entfernt… ich sehe sie nicht mehr und hatte sie nicht gelöscht.

  5. Ich hatte auch das gleiche Muster an Spam-Einträgen letzte Woche und mich gewundert dass das so einfach geht.
    Die Idee ist schließlich genial, ich hatte die Nachricht auf meinem Lockscreen und durch den Eintrag eine Notification.

    Unbedarfte Nutzer fallen da sicherlich leichter drauf rein als auf Spam.

    Habe die Einstellung ebenfalls geändert und seit dem ist Ruhe. Hier muss Google unbedingt noch nachbessern..

  6. Ist es möglich das die Option

    Termine aus Gmail
    [ ] Automatisch Termine aus Gmail zu meinem Kalender hinzufügen

    ebenfalls zu den Spam Terminen führt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.