Google informiert über Änderungen an Neuer Tab-Seite

Google gibt in Entwicklerversionen des Browsers Chrome bereits seit längerer Zeit einen Ausblick auf die Neue Tab-Seite von Google Chrome, langsam nimmt der Spaß auch finale Züge an, denn mittlerweile sind auch schon Informationen vermerkt, die den nicht so versierten Benutzern mitteilen, was geändert wurde.

Bildschirmfoto 2013-08-10 um 12.04.53

[werbung]

Die Neuer Tab-Seite enthält ein Suchfeld sowie einen Schnellzugriff auf die häufig besuchten Webseiten. Ferner findet man oben rechts Benachrichtigungen aus Google+ nebst dem Schnellzugriff auf die installierten Apps, die man in Chrome hat. Auf anderen Geräten aufgerufene Seiten findet man im Menü unter „Zuletzt geöffnete Tabs“.

Bildschirmfoto 2013-08-10 um 12.04.57

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Gefällt mir! So hat man alles im Überblick.

  2. Daniel / MM21 (@MM21YT) says:

    Mir Gefällt es auch 🙂

  3. Mir nicht. Wozu nimmt das Google-Logo + Suchleiste die Hälfte der Seite ein, wenn man die Suchanfrage auch einfach in die Adresszeile tippen könnte?

  4. Schonmal Leute gesehen, die mit Chrome arbeiten, aber nicht wissen, das die Omnibar gleichzeitig eine Suche ist? Ich kenne viele solcher Leute.

  5. Sehe das wie sYndrom, öffnet man einen neuen Tab ist der Cursor automatisch in der Omnibox und man muss nur noch seine Suchanfrage eintippen.
    Das Favicon unten mittig platziert sagt mir auch noch nicht ganz zu.

    Das Apps-Symbol finde ich an sich eine gute Idee, gegenüber der bisherigen Lösung.

    Leute die nicht wissen, dass man mit der Omnibox suchen kann, sollte man vielleicht mal näher bringen dieses durchaus mächtige Werkzeug zu nutzen, anstatt die NewTab Page für alle anderen zu ruinieren.