Google Home: Verzögerungen in Abläufen können nun auch in Sekunden eingestellt werden

Solltet ihr daheim Google Home in Verbindung mit Nest-Geräten und Abläufen verwenden, dann werft doch mal einen Blick in die Home-App von Google, da das Unternehmen dort laut Reddit-Nutzern klammheimlich eine nützliche Änderung untergebracht haben soll. So ließen sich Verzögerungen innerhalb von Abläufen bisher nur in Minuten und Stunden einrichten, neuerdings sind hier auch einzelne Sekunden einzugeben. Bislang waren hierfür Workarounds wie der Skill Mister Home notwendig. Ich kann das Ganze hier leider nicht selbst prüfen, kann daher nicht bestätigen, dass die Funktion auch hierzulande schon zur Verfügung steht. Vielleicht kann da ja der eine oder andere Leser mal in den Kommentaren bestätigen, ob das Ganze schon nutzbar ist?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ja, klappt bei mir. Unter Zeitanpassungen Start verzögern kann ich eine Pause von Sekunden einfügen.
    Hab ich lange drauf gewartet.

    • Könnt ihr mir mal ein Beispiel nennen, für welchen Ablauf man die Verzögerung benötigt? Vor allem in Sekunden?
      Ich habe die Philipps Hue Lampen über Abläufe gesteuert, so dass sie 15 Minuten vor Sonnenuntergang angehen.
      LG Eddie

      • Hi Eddie, ich schalte damit meinen Fernseher an, der wiederum mit Verzögerung den AVR einschaltet. Die Lautstärke wird dann im FS auf AVR umgestellt. All das dauert seine Zeit.
        Also 15 sec Pause und dann Stelle ich die Lautstärke vom Verstärker ein.

      • Mein „Wecker“ braucht das: Hue schaltet Bosch-Steckdose an, in der ein Chromecast-Audio und Aktivboxen booten. Sobald CC-Audio hochgefahren, geht Spotify an und steuert das Chromecast-Audio an (bei mir nach laaangen 2 Minuten)

  2. Jepp, ist hier bereits eingetroffen.

  3. Kann ich auch bestätigen. Danke für den Artikel!

  4. Ingo Leschnewsky says:

    Ich staune, da ich zwar das neueste Google Pixel 6 Pro mit dem aktuellen Android 12 habe, jedoch bislang noch nie eine Verzögerung in meinen Abläufen einbauen konnte. Ich habe diese Eingabemaske eben zum ersten Mal in diesem Artikel gesehen. Ich kann so etwas gut gebrauchen, habe aber bislang vergeblich danach gesucht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.