Google Home: Entspannen mit Google Home auch in Deutschland: So geht’s

Obwohl Googles Hilfeseiten noch darauf verweisen, dass die Funktion in Deutschland nicht zur Verfügung steht, ist die Wahrheit eine andere. „Entspannen mit Google Home“ ist seit einiger Zeit auch in Deutschland verfügbar. Und wer das Ganze nicht kennt, der sei von mir ins Boot geholt.

„Entspannen mit Google Home“ bedeutet einfach, dass ihr sogenannte Ambient Sounds über Google Home wiedergeben könnt. Vielleicht, weil man sich entspannen will – oder man möchte für Ambiente sorgen.

Ich habe mal die Befehle der englischsprachigen Google-Seite übersetzt und für euch gegengetestet. Vielleicht wollt ihr euch ja mal beim Meeresrauschen oder Waldgeräuschen schön entspannen. Lässt sich natürlich auch mit einem Timer verwenden, falls ihr dabei einschlafen und sicherstellen wollt, dass das nicht zu lange läuft (OK Google, Sleeptimer in x Minuten).

Ok Google, spiele…

Meeresgeräusche
Regengeräusche
Flussgeräusche
Gewittergeräusche
Weißes Rauschen
Waldgeräusche
Entspannende Klänge
Naturgeräusche
Wassergeräusche
fließendes Wasser
Bachgeräusche
Lüftergeräusche
Outdoor-Geräusche
Feuer-Geräusche

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Kurze Frage, bin gerade dabei meinen Echo Dot gegen einen Home Mini zu tauschen. Wäre dann der dritte Home Mini. Ist es aktuell nicht möglich einen Timer auf die Gruppe zu übertragen? Nur Music streaming möglich?

  2. Benutze das tatsächlich häufiger. Google Home ist schon eine super Sache, was mir aber doch schon länger sauer aufstößt ist, dass man eigentlich eine Liste mit sämtlichen Befehlen bräuchte. Oft nutze ich Home entweder nicht weil ich die richtige Fragestellung nicht kenne oder gar nicht weiß das ein Befehl dafür existiert. Das ist leider ein ziemliches Chaos.

  3. Danke für den Tipp

  4. Feuergeräusche. Da musste ich erstmal ne Minute drüber nachdenken. Ach so, Kaminfeuer.

  5. „Entspannen mit Google Home“ ? LOL, Give me a break.
    Soll das jetzt ein Witz sein, oder ein Feature?
    Wer sich entspannen will, sollte erst einmal Google Home abschalten. Dann fühlt man sich gleich viel besser.

    • Mich wundert, dass Du nicht gleich „Wanze!“ gerufen hast. Meine Güte, Du musst es doch nicht nutzen…wenn ich nicht schlafen kann, ist das eine tolle Sache. Und ja, ein GHM steht direkt am Bett. So what?

  6. Christian says:

    Ok Google, spiele…
    Nacht-Geräusche

  7. Um einen zufälligen Sound aus der Liste zu spielen, reicht auch einfach ein „OK/Hey Google, Hilf mir zu Entspannen“.
    Die Sounds funktionieren bei mir schon seit über einem halben Jahr, komisch das das immer noch nicht bei allen zu gehen scheint…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.