Anzeige

„Google Home“-App: Neue Optik und Funktionen im Anmarsch

Google verkündet ein Redesign seiner Google Home-App und ein paar neue Features, mit denen sich die App noch komfortabler bedienen lassen soll. Laut Google soll es so unter anderem einfacher werden, interessante Filme, Sendungen oder Musik für sich zu finden. Eine der wichtigsten Änderungen in der Bedienung fällt auch umgehend ins Auge: die wichtigsten Buttons zur Navigation durch die App sind an den unteren Bildschirmrand gewandert, um direkt in Reichweite des Daumens zu sein.

Alle verbundenen Streaming-Dienste zeigen dem Nutzer nun innerhalb der App empfohlene Inhalte an, welche sich durch ein kurzes Antippen direkt in dem entsprechenden Dienst öffnen lassen. Dank der verbesserten Suche lässt sich nun unter anderem auch nach Darsteller, Künstler, Genre oder Kategorie suchen, sollte einem einmal nicht der Name eines Films oder eines Liedes einfallen.

Nutzer der Android-Version sollen außerdem die Möglichkeit haben, Filmtrailer aus der Home-App heraus auf den TV zu streamen während sie parallel weiterhin in der App durch ähnliche Inhalte swipen und diese abspielen können. Die Steuerungsmöglichkeiten für mit der App verbundene Geräte (wie beispielsweise der namengebende Google Home) fallen nun auch umfangreicher aus. So sollen sich hier ab sofort auch unter anderem Höhen und Bässe justieren lassen.

Vermutlich wird das Update nicht nur für die Android-, sondern auch für die iOS-Version binnen der nächsten Tage verteilt. Leider wird Google da in seinem Blog nicht ganz deutlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Das Design habe ich schon seit über einer Woche!?

  2. @Kluivert – Bei mir funktioniert noch auf keinem einzigen Androiden eine der genannten Suchoptionen. Auch das Steuern da von den Höhen und so kann ich noch nicht nutzen 🙁 Vermutlich wieder mal ein Rollout, der Step-by-Step erfolgt… Das Design hab ich hingegen auch schon.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.