Google Hintergründe: Update bringt neue Kategorien, teilweise nur für Pixel-Smartphones

Google hat ein Update für seine Wallpaper-App „Hintergründe“ veröffentlicht. Leider stellt Google nicht alle Kategorien auch für alle Geräte zur Verfügung. So sind von den drei neuen Kategorien „Geometric Shapes“, „Underwater“ und „Keep Looking“ offenbar nur „Geometric Shapes“ auch für Geräte abseits der Pixel-Reihe. Auf anderen Smartphones bekommt man die Kategorien einfach nicht angezeigt. Und das Strandwallpaper, das beim Vorstellungs-Event zum Pixel 2 zu sehen war, gibt es aktuell gar nicht, wahrscheinlich exklusiv für die neuen Geräte.

Laut reddit funktioniert es außerdem nicht mehr, dem eigenen Smartphone einfach einen anderen Namen zu geben, um die „exklusiven“ Kategorien zu sehen. Das war vorher wohl möglich. Auch benötigt es wohl kein App-Update, die neuen Kategorien sollten einfach in der App auftauchen, schaut einfach einmal nach, ob Ihr neue Inhalte seht.

Hintergründe
Hintergründe
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot
  • Hintergründe Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Echt, jetzt?
    Dusselige Hintergrundbilder, die kaum jemand wirklich zu Gesicht bekommt, spielen eine Rolle? Du liebe Güte…

  2. @fakeram: Pixel gibt’s ausschließlich bei Google. Auch die im Hintergrund.

  3. @fakeram: Zur Zeit sind „Icon-Packs“ wohl nicht allzu begehrt, da kommen dann jetzt die „Wallpaper-Packs“ ins Spiel.
    😀 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.